ENDLICH! AMD VEGA lohnt sich MOMENTAN so RICHTIG! | Sapphire Pulse AMD Vega 56 Review


  • Am Vor 13 Tage

    KreativEckeKreativEcke

    Dauer: 10:05

    Die AMD Vega 56 und auch die AMD Vega 64 waren über eine sehr lange Zeit einfach überteuert! Das soll sich nun ändern, denn wenn man mal die Preis für die AMD Vega Grafikkarten betrachtet, kann man eine deutliche Preissenkung beobachten, so, dass eine Vega 56 bereits ab 350 Euro erhältlich ist! Die Sapphire AMD Vega 56 schau ich mir in diesem Video an! Viel Spaß!
    ✗ VEGA 56 unter 400 Euro: amzn.to/2Cdl2UU
    ✗ VEGA 64 unter 500 Euro: amzn.to/2QvSds9
    ✗ Ein MONSTER von Sapphire: amzn.to/2QAl9PJ
    ++ Einige Grafikkarten ++
    ✗ GÜNSTIGE RX 570: amzn.to/2H4WGCx
    ✗ Günstige RX 580: amzn.to/2SMotJd
    ✗ Günstige RTX 2070: amzn.to/2H4giH7
    ✗ GÜNSTIGE RTX 2080: amzn.to/2AFogAH
    ++ Meine Partner ++
    [WERBUNG] Windows 10 günstig kaufen: bit.ly/2M3YyJk
    * mit dem Code "kreativecke" könnt ihr auf Windows 10 nochmal 15% sparen!
    [WERBUNG] konfiguriere dir deine eigenen Kabel:
    bit.ly/2JT2L2i
    ++ Das TEST System, auf dem viele Dinge getestet werden ++
    ✗ Prozessor: amzn.to/2GjAyzg
    ✗ Mainboard: amzn.to/2o2YwYv
    ✗ GRAFIKKARTE: amzn.to/2ob2DBk
    ✗ RAM: amzn.to/2GkG98h
    ✗ SSD: amzn.to/2CqqlhL
    ✗ CPU Kühler: amzn.to/2oe1qcz
    ✗ Netzteil: amzn.to/2obqgJR
    ✗ Gehäuse: amzn.to/2Evr03m
    ++ Social Media ++
    Instagram: instagram.com/Kreativecke
    Facebook: facebook.com/KreativeckeYT/
    Twitter: twitter.com/_kreativecke_
    Links, an denen ein ''✗'' steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. :)
    Danke für eure Unterstützung
    ++ Disclaimer ++
    Wenn es im Video nicht anders benannt wurde, handelt es sich bei den Testgeräten und temporäre Teststellungen der Hersteller oder selbst gekaufte Testgeräte! Die Berichterstattung basiert zwar auf subjektiven Eindrücken, allerdings ist die Darstellung so objektiv, wie es nur möglich ist!

    Kreativecke  

KreativEcke
KreativEcke

Hey Leute, NOCH ist die Vega 56 vielleicht die beste Karte unter 400 Euro! Wer denkt auch, dass sich das ab nächster Woche ändert?! :-)

Vor 13 Tage
Adrian Seeger
Adrian Seeger

Ich denke die RX Vega 56 ist die beste Karte unter 300 €

Vor Tag
Tim Abriss
Tim Abriss

Ich habe sie mir heute für 355 € bestellt. Mein System: Ryzen 7 2700x, 16 GB (2x 8GB) Ram, 1x Hdd, 2 SSd, 3 Gehäuselüfter und derzeit noch GTX 780 Phantom. Komme ich da mit einem Be Quiet 500W 80 plus silver aus?

Vor 2 Tage
lordmattu666
lordmattu666

RTX2060 Liegt bei 350€; ist einigen Titeln schlechter, in einigen titeln aber deutlich besser. Da wäre die Abwärme noch relevant, aber wenn die vergleichbar ist bekommt man für 50€weniger eine ähnliche bis bessere Karte von Grün.

Vor 3 Tage
F Wissler
F Wissler

+TheSpryxe l Hardware Nein definitiv nicht.. Die gtx 1070 und die Vega56 sind gleich auf! http://youtu.be/ZddZIjKwH9E

Vor 4 Tage
F Wissler
F Wissler

+Sascha Borchert Für 1080p sprich FullHD kann man schon nich von High-End reden bei der 2060. In 1440p oder sogar 4k, definitiv nicht.

Vor 4 Tage
MrHirschkeule
MrHirschkeule

Ganz ehrlich, ich habe vier Sapphire Nitro + Vega 64 ausprobiert und mich eigentlich auf das Experimentieren mit Vega gefreut. Alle der vier Karten hatten jedoch so abartiges Spulenfiepen... Es kann doch einfach nicht wahr sein, dass heutzutage immer noch überall die gleichen billigen Spulen verwendet werden. Habe mich dann letztendlich für eine ASUS Strix RTX 2070 OC entschieden. Davon habe ich aber auch drei Stück durchprobiert und mich für die entschieden, die am leisesten war. Mit ein wenig Undervolting hält die Karte jetz fast ganz die Klappe. Es ist einfach unglaublich, wie der Verbraucher hier abgezockt wird... Tolles Video btw! Bin ein Freund des Kanals :)

Vor Tag
philipp volkemer
philipp volkemer

Ich hab mir die selbe letzte Woche gekauft 👆👆

Vor 2 Tage
dumbass Chickenwing
dumbass Chickenwing

gerade die vega 56 für 289€ im test....

Vor 3 Tage
Joey Kido
Joey Kido

Ein vergleich mit der 2060 wäre mega!

Vor 3 Tage
With Style
With Style

Kann ich mir nur auf 1.5x anhören sonst kommts mir vor als wäre das video verlangsamt

Vor 3 Tage
MrExcellent93
MrExcellent93

Powerlimit +50% und undervolted auf 1040 mV holt noch unfassbar viel aus der Karte raus. Ich hoffe ihr habt ein gutes Netzteil. Den Speicher bekommt man auch stabil auf 930 Mhz.

Vor 3 Tage
Boesergolf
Boesergolf

Ich habe mir vor einer Woche die Rog strix Vega 56 geholt und bin damit von der Palit geforce 970 umgestiegen , ich bin soweit begeistert habe aber etwas Probleme das der Treiber Gerne mal unter last Abstürzt wenn die Karte an die 260 watt kommt ( bisher aber nur in Warthunder auf 4k crasht der Treiber und da dauert es keine 5 min bis sie mir crasht ) Ansonsten top karte Für 417 Euro

Vor 3 Tage
Cedric Fischer
Cedric Fischer

Eh über 600W?!

Vor 3 Tage
Alex K
Alex K

Die GTX 1070 die es für 270 Euro seit Wochen bei Media Markt gibt ist mmn eine bessere Wahl.

Vor 4 Tage
Matthias Merkler
Matthias Merkler

Habe mir die Vega 54 Gaming OC von Gigabyte gerade bei Mindstar gegönnt. Hab 285€ gezahlt. Einfach ein hammer Preis für diese Karte. Habe ein Threadripper 1920X System mit 32GB RAM. Bin Mal gespannt wie sich die Karte da so macht....

Vor 4 Tage
FlyingPlayer
FlyingPlayer

Lohnt sich die Vega 56 mehr als eine RTX 2060?? Oder 64?

Vor 4 Tage
dasKleeblatt
dasKleeblatt

Würde eine 2070 mit einem i5 9600k gehen

Vor 4 Tage
voiceless
voiceless

Nichts im 400€ Bereich? RTX2060?

Vor 5 Tage
erik00073
erik00073

4:00 wobei DVI schon was gewesen wäre

Vor 5 Tage
Gonzalo A.
Gonzalo A.

Ich spiele ryzen 3 mit 1050 ti 4k fortnite und habe rund 90 fps

Vor 5 Tage
Julian Titze
Julian Titze

Ich war genau der 70.000te Aufruf

Vor 5 Tage
Senbonzakura千本桜
Senbonzakura千本桜

Ich habe zu Weihnachten die Sapphire Nitro+ RX Vega56 für 330€ bei Amazon bekommen :)

Vor 6 Tage
Soul Reaver
Soul Reaver

Ich habe die sapphire vega 64 Nitro ist meiner Meinung die beste vega auf dem Mark auf mainfaktory für 449 Euro. Die Asus Variante hat oft bei einigen Hitze Probleme das wird ihr mit der sapphire nicht haben. Top Karte. Nvidia ist Preis Leistung einfach schlecht. Legt bisschen was drauf und ihr bekommt eine vega 64 anstatt die vega 56.

Vor 6 Tage
Vampiro74821MOS
Vampiro74821MOS

Hmm...dann wohl doch eher die rtx 2060 oder? Warum sollte ich für weniger Leistung zu einem neuen Netzteil greifen?

Vor 6 Tage
Isi Heisenberg
Isi  Heisenberg

kommt drauf an ob du fullhd oder wqhd zockst...rx580 8 gb reicht völlig aus..

Vor 6 Tage
Der Kläüs
Der Kläüs

lol, habe die Karte heute bekommen und schon sehe ich das Video auf meiner Startseite. Zufall? Ich glaube nicht :D

Vor 6 Tage
Flying Bullets
Flying Bullets

Problem mit den Anschlüssen momentan, mein Benq2411z hat nur HDMI und DVI, wobei HDMI bei dem Bildschirm nur 60hz schafft ... Egal ob die Graka HDMI 2.0+ kann

Vor 6 Tage
McDonalds Deutschland
McDonalds Deutschland

RTX 2060?

Vor 6 Tage
Hasso Sigbjoernson
Hasso Sigbjoernson

Das Video war nicht so informativ! Zum einen war es deutlich unnötig in die Länge gezogen! Selbst auf 1.25 oder 1.5 facher Geschwindigkeit ist der Text "normal schnell". Bei 1facher Geschwindigkeit absichtlich verlangsamt. Und zweitens wurde überhaupt nicht vorausschauend eine GTX 980 Ti, GTX 1070 TI oder RTX 2060 beachtet.

Vor 6 Tage
Tim Mehler
Tim Mehler

Wie ist das mit der Vega 64 gibt's bei uns bei Saturn mit Asus strix custom design für 450€ lohnt sich das oder dann doch eher eine rtx 1060 oder GTX 1070 für unter 400€ #kreativefragen

Vor 6 Tage
Almostbakerzero
Almostbakerzero

naja, die 1070ti ist doch noch super verfügbar, und sicherlich auch noch viele viele Jahre supported. Also da von End of Life zu sprechen finde ich unpassend.

Vor 7 Tage
Tibor Bollensen
Tibor Bollensen

Was ist mit rtx 2060?

Vor 7 Tage
Mr_G_Amber
Mr_G_Amber

Rtx2060?

Vor 7 Tage
Damian Toczek
Damian Toczek

2:43 Vega 65??

Vor 7 Tage
NextGen
NextGen

Ich hab momentan eine gtx 1060 von Asus und wollte mir die Tage die vega 64 rog strix kaufen da ich auch ein 144hz freesync Monitor habe lohnt sich das?

Vor 7 Tage
Destroy- Checker
Destroy- Checker

Ich hasse AMD ich hatte eine AMD R9 280 und Pixel fehler die sich über den Monitor verteilt haben jetzt habe ich eine 1080ti und bin damit zu frieden

Vor 7 Tage
Simon Boller
Simon Boller

Tja, jetzt ist wohl die RTX 2060 von Nvidia da, die die Vega 56 doch vom Thron stoßen dürfte

Vor 7 Tage
Magonos888
Magonos888

hab meine Vega56 Referenz design vor 1,5jahre um 350€ gebraucht gekauft (mit rechnung + vertrag von mindfactory) Top zufrieden mit der karte !! zwar etwas lauter, aber habe ein kleines Gehäuse und Wärme muss raus ;)

Vor 7 Tage
Tirion Dragon
Tirion Dragon

AMD lohnt sich nie lol Nvidia raytracing und dlss und schon ist alles gesagt

Vor 8 Tage
EvilPhil
EvilPhil

Ich habe genau diese Sapphire Pulse Vega in meinem Rig. Spiele auf Full HD mit hohen bis maximalen Details und 100-144hz. Hab sie für 300€ gebraucht von nem Miner abgekauft, bin absolut zufrieden. Finde sie nicht laut, mit etwas undervolting über Wattman bekommt man sie in 10 Minuten nahezu lautlos. Werde mir aber dieses Jahr einen WQHD Bildschirm besorgen, da ich viel Bildbearbeitung und Videoschnitt betreibe.

Vor 8 Tage
FloH
FloH

und Puff... Nvidia bringt den Preisknaller und dieser ist verdammt gut...

Vor 8 Tage
Philipp Mortel
Philipp Mortel

TDP bei der Karte im speziellen liegt bei (standartmäßig) 180W in einem einstellbaren OC/turbo modus liegt der wert bei 210W. Eine leistungstechnisch ähnliche 1070ti verbraucht 180W und overclocked 210W. Ich versteh das Argument des hohen Verbrauchs nicht. Mag sein das Watt pro Leisung bei vega etwas schlechter ist aber im großen und ganzen ist es zumindest bei der vega56 nicht der Rede wert.

Vor 8 Tage
AL3X707
AL3X707

Ich hab da Mal ein Problem. Hab einen alten PC gefunden und will den jetzt nach und nach aufrüsten. Aber so soll ich anfangen? AMD Phenom II X6 1090T 8GB RAM GTX 580 A880G+ Mainboard (AM3) 500GB HDD Ich wäre ja für Mainboard und CPU

Vor 8 Tage
_zOnly_
_zOnly_

#KreativeFragen Kannst du mal einen Preis-Leistungs Killer bauen im Preis von so ca. 1000€ und vll. Mit der Rtx 2060 c:

Vor 8 Tage
Misko Ivo
Misko Ivo

kann sie auch nvidia gsync ?

Vor 8 Tage
Carlisle Nightingale
Carlisle Nightingale

Ich habe meine RxVega 56 für 399 € am release Tag gekauft, Rechnung vom 28.08.2017

Vor 8 Tage
kawafahra
kawafahra

299 Euro für das MSI - Referenzdesign im Angebot bei MF gestern. Undervolten, Lüfterkurve anpassen, gucken was mit dem Speicher noch geht - 1070TI- Performance mit Freesync für sehr gutes Geld. Bei dem Preis ist auch der Werterhalt der Kracher !

Vor 8 Tage
Jeka B
Jeka B

ne meine meinung gibst bilige und besseren

Vor 9 Tage
Adrian Pyka
Adrian Pyka

AMD VEGA 64 von ASUS Vega 64 ROG Strix OC für 439€ vor ein Monat gekauft 👌

Vor 9 Tage
Rango
Rango

Ich habe meine defekte RX 480 MSI G8 zu meinem Händler gebracht und er sagte mir das ich im Tausch + 180 Zuzahlung eine GTX 1070 ti bekommen kann. GEsagt getan, bin echt zufrieden. :-)

Vor 9 Tage
Philipp Mortel
Philipp Mortel

Anscheinend ein "neuer" Händler...die logik erschließt sich mir nicht ganz ^^

Vor 6 Tage
F Wissler
F Wissler

Asus GTX 1070 STRIX für 350€ grade bei Amazon gesehen. Die ist gleich schnell, etwas leiser und verbraucht weiniger Strom. Spricht ja sehr viel für die Vega 56.:D

Vor 9 Tage
Dany King
Dany King

1070ti oder Vega 56? Beide für den selben Preis. Oder lohnt sich dann die Vega 64? Danke

Vor 9 Tage
Dany King
Dany King

Frank Neugebauer alles klar muss ich mal drüber nachdenken. Das alles macht die Vega 64 wieder attraktiver am Ende muss ich mich halt zwischen Vor- und Nachteilen entscheiden. Die kostet nur 50€ mehr, bietet alles und mit undervolting spare ich vllt noch mal 30-40 W

Vor 7 Tage
Frank Neugebauer
Frank Neugebauer

Die Gretchenfrage ist halt: "Warum sollte man überhaupt einen hochauflösenden 1440p-Monitor kaufen, wenn man dann gerade in den prachtvollen AAA-Games doch nur mit lausigen mittleren Texturdetails spielen kann, weil diese blöde Grafikkarte nur 6GB hat." 🤷‍♀️

Vor 8 Tage
Frank Neugebauer
Frank Neugebauer

+Dany King In einigen Games wird es zu wenig sein in anderen nicht. Dann werden entweder die FPS etwas sinken, oder es fängt sogar richtig an zu ruckeln. Man kann aber was dagegen tun. Man muss dann die Grafik-Settings reduzieren. Primär die Textur-Details. Auf dem Technik-Forum des jeweiligen Spiels findet man da schnell Hinweise, was am meisten bringt. In manchen Games wie AC Odyssey sieht man auch schön im Menü sofort einen Balken, der grell rot anzeigt, daß du zu viel ausgewählt hast. Du wirst also bei jedem neuen Game die Speicherauslastung checken müssen und deine Settings entsprechend anpassen. Lad dir schon mal den kostenlosen MSI Afterburner runter. 😉

Vor 8 Tage
Dany King
Dany King

Frank Neugebauer Danke. Es wird wahrscheinlich die 2060 auch wenn ich Angst hab dass es zu wenig RAM ist..

Vor 8 Tage
Frank Neugebauer
Frank Neugebauer

+Dany King Es gibt Games, in denen man sogar mit einer GTX 1060 144 FPS in 1440p erreicht, und es gibt Games mit denen man selbst mit einer RTX 2080ti an den 144 FPS scheitert. Das ist aber auch egal. Man muss die 144 FPS nicht erreichen. Auch 100 FPS sind schon deutlich flüssiger als 60. Und so ein Monitor ist ja eine langfristige Investition, auch für spätere, stärkere Grafikkarten. Das Problem mit der RTX 2060 in 1440p sind nicht die FPS sondern die 6 GB. Wenn der VRAM überläuft wird zusätzlich der langsamere RAM genutzt, und das ruckelt dann gerne mal. Zu den FPS gibts Benchmarks. Dieser hier zeigt dir alle relevanten Karten außer der RTX 2060. Hardware Unboxed ist zu kritisch und wird daher von Nvidia geschnitten. Aber die 2060 entspricht etwa der 1070ti. Wie gesagt, nur wenn die 6GB grad mal reichen. http://www.youtube.com/watch?v=RAcsxZfROY8&t=739s

Vor 8 Tage
Darftinogas
Darftinogas

Schade das du sie nicht mit der gtx 1070 (ti) verglichen hast. Die 1070(ti) ist zwar weg, interessant wäre's aber trotzdem.

Vor 9 Tage
Nael Halim
Nael Halim

Hey, was geht. Wie immer cooles video. 😁😁😎Lohnt sich jetzt überhaupt noch ne 1060 oder 1070 strix? oder lieber rtx 2070 kfa2 oder 2070 strix? wollte mir demnächst ein pc holen. danke für die Antwort.

Vor 9 Tage
x0d33p0x
x0d33p0x

Ich habe eine Asus Vega 64 und die rennt ich bin sehr zufrieden, alles läuft auf höchsten Einstellungen. Die Treiber haben sich verbessert und man holt immer mehr aus der Hardware raus. Da war das geningel vieler zuvor immer viel zu groß.

Vor 9 Tage
N-Jin
N-Jin

ZOTAC GTX 1070 Mini 275€ LUL

Vor 9 Tage
N-Jin
N-Jin

+kristof Herzog sehe nur einen für 319€

Vor 9 Tage
kristof Herzog
kristof Herzog

Vega 56 für 299€

Vor 9 Tage
BMW0401
BMW0401

Ich hab mir am Freitag neue PC-Teile gekauft. Einen Ryzen 5 2600 zusammen mit einer Sapphire RX 580 Nitro+ (ca 210€) (und natürlich noch Mainboard und Arbeitsspeicher). Jetzt bin ich am überlegen, ob ich die RX 580 zurücksende und für die 100-150€ extra (je nach Modell) eine Vega 56 kaufen sollte. Ich habe 3 1080p-Monitore angeschlossen, die ich aber theoretisch auf 1440p upscalen könnte (und vielleicht kaufe ich mir ja bald andere, weiß ich aber noch nicht). Was denkt ihr wäre die bessere Entscheidung?

Vor 9 Tage
ÖöööxxxX d. Gee
ÖöööxxxX d. Gee

Sehr gutes Vid, halt. Mein persönlicher Sleepstream Favorite. Keep going mate

Vor 10 Tage
realzubunapy
realzubunapy

Vega lohnt sich. Deswegen erscheint demnächst Radeon VII mit Vega 2. Übrigens müsste die Vega 56 gegen eine GTX 1060 antreten lassen.

Vor 10 Tage
Wisaster
Wisaster

die vega 56 gibt es bereits für 299€

Vor 10 Tage
GENSO
GENSO

Vega 56 oder 1070ti?

Vor 10 Tage
GENSO
GENSO

Timo ok vielen dank

Vor 9 Tage
Timo
Timo

Kommt drauf an. Die Vega bietet halt den Vorteil, dass man mit FreeSync-Monitoren ein besseres Spielerlebnis bekommt, aber dabei ist sie auch ein Stromfresser.

Vor 10 Tage
GENSO
GENSO

ps hab die 1070ti für 380 vor 4 tagen gekauft

Vor 10 Tage
Chris Zockt
Chris Zockt

Was für eine Wattanzahl beim Netzteil würdest du empfehlen?

Vor 10 Tage
Timo
Timo

Das kommt auf deine Hardware an, das kann man nicht allgemein sagen.

Vor 10 Tage
systemofanarchie
systemofanarchie

Hab eine PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Dragon in meinen Rechner und bin absolut zufrieden. Hatte vorher eine RX 480 von MSI und hab jetzt ca. 30 - 40% mehr Leistung.

Vor 10 Tage
icyfranky
icyfranky

Gigabyte Vega56 gerade für 319€ bei Mindfactory ^^

Vor 10 Tage
Real Detox
Real Detox

Amd karten kannste wegschmeissen... hab beides probiert nvidia ist immer die bessere option

Vor 10 Tage
Marco Wunnenberg
Marco Wunnenberg

Hallo, Ich habe mal folgende Frage an Dich: Habe vor kurzem meinem Rechner aufgerüstet, Mainboard Asus Z370, 16 Gb Ram.. Einen 8700 coffe lake Prozessor, bequiet Dark rock Kühler.. Netzteil auch von bequiet 650 watt... Anständige SSD... Das EINZIGE was ich Nicht nachgerüstet habe, meine Grakka die AMD 290 x powercolor... Die bisher auch immer genug Dampf hatte... Jetzt kommt ja Ende Februar das Hammergame Metro Exodus herraus... Empfohlen wird zb. Ein 6700 Intel 16 Gb Ram wie gehabt... Usw.. Werde ich mit meiner 290 x NOCH mithalten können, in dem Game..? Einstellungen auf HOCH, sind ja da auch noch gut ausreichend finde ich... Danke fürne eventuelle Antwort von Dir... 😃

Vor 10 Tage
Adrian Moll
Adrian Moll

Bald sind die 2060-er verfügbar,deshalb ist meine Meinung nach die Vega nicht mehr attraktiv. Die hätten die Preise früher anpassen sollen. Eine 1070Ti ist auch ein gute Wahl.

Vor 10 Tage
Timo
Timo

Es war nicht AMDs Entscheidung, wie teuer die Karten sind, das hat sich durch das Krypto-Mining ergeben. AMDs Karten waren da schnell weg, wodurch eine riesige Nachfrage aber nur ein geringes Angebot die Preise in die Höhe getrieben haben.

Vor 9 Tage
Hans Maulwürfen
Hans Maulwürfen

#KreativeFrage Moin warum nimmst du eigentlich immer die GTX 1060 aus deinen Videos raus bzw. berücksichtigst diese nie?

Vor 10 Tage
Tom Lee
Tom Lee

undervolten u gut ist!

Vor 10 Tage
Arnd Schaper
Arnd Schaper

Ich hätte mich gefreut, wenn du bei der Vega die Möglichkeit erwähnt hättest, die Karte zu undervolten und gleichzeitig zu übertakten. Diese Ergebnisse würde ich gerne noch einmal in einem eigenen Video sehen und diese dann gegen eine 2060 bzw. 2070 aus dem grünen Lager vergleichen. Oder gleich mal ein BIOS von einer 64 flashen. DAS wäre mal was.

Vor 10 Tage
Stefan Kanthak
Stefan Kanthak

Ich bin jetzt auch stolzer Besitzer des großen Bruders der Vega 56, also einer amd vega 64 rog strix. Habe mir vor 3 Jahren das erste mal ein amd Karte geholt und war vollkommen zufrieden deshalb auch weiterhin amd ^^

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

stell irgendwas passendes, nicht zu hohes drunter damit sie nicht durchbiegt wie so viele andere, wär schade um das viele geld.

Vor 11 Tage
Afro Dodo
Afro Dodo

Naja die Vega 64 konnte man zuletzt für 400€ bekommen plus 3 Games also ich liebe sie für den Preis

Vor 11 Tage
Jan Straehl
Jan Straehl

Ich könnte mir gut vorstellen eine vega 56 ( bzw. 64 ) zu verbauen.

Vor 11 Tage
TheNonstopGamerLP
TheNonstopGamerLP

Besitzt noch wer eine R7? xD

Vor 11 Tage
EinfachWeil_
EinfachWeil_

Asus Vega 64 im November Dank preisfehler für 339€ geschossen. Denke das war ein guter Preis, da kann man sich auch eine Vega kaufen :D

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

jo, kommt ziemlich oft vor, solche fehler, man muss dann nur verdammt schnell sein

Vor 11 Tage
Kev Win
Kev Win

Ich hstte mir die Karte für 399eur gekauft und bin sehr zufrieden. Zusätzlich mutze ich einen Freesync Monitor mit 75hZ

Vor 11 Tage
Norman Jung
Norman Jung

Habe die Sapphire Pulse letzte Woche für 389€ bei MF geholt. Mit bisschen Undervolting, ist sie gerade mal 4% langsamer als ne Vega 64. Wer sich mit UV bisschen auskennt macht da echt nen geilen Schnapp. Liegt sehr viel Potenzial noch drin, mit ein wenig UV und OC.

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

du hast halt auch glück mit deinem chip gehabt

Vor 11 Tage
Markus Otto
Markus Otto

Hallo, ich besitze aktuell eine GTX980 mit einem i7 6700k und würde bei games gerne von HD auf WQHD umsteigen. Meinst du eine Vega 64 reicht dazu?

Vor 11 Tage
Timo
Timo

Das macht auf jeden Fall Sinn, aber ich würde dir dennoch raten, noch etwas auf eine neue Grafikkarte zu warten. Nvidia hat nämlich angekündigt, dass sie ihre Grafikkarten auch mit FreeSync kompatibel machen wollen. Dann würde es wieder Sinn machen, eine Nvidia-Karte zu holen, weil diese in der Folge weniger Strom verbrauchen und mehr leisten.

Vor 11 Tage
Markus Otto
Markus Otto

+Timo plane demnächst auch einen neuen Monitor zu kaufen. Mit Freesync sind die billiger als mit GSYNC.

Vor 11 Tage
Timo
Timo

Die Vega 64 ist für 1440p ziemlich gut geeignet! Hat dein Monitor denn G-Sync? Dann wäre es unklug, eine AMD-Grafikkarte zu nehmen.

Vor 11 Tage
McDuck
McDuck

Ich habe derzeit ein Pure Power 10 Netzteil mit 500 Watt und überlege mir diese Vega 56 zu kaufen. Da du das gleiche Netzteil zum testen verwendest, wollte ich fragen, ob du irgendwelche Probleme mit zu hohem Stromverbrauch hattest (problematische Lastspitzen o.ä.). Da ich auch einen (natülich unübertakteten) 2700x verbaut habe, war ich mir immer ein wenig unsicher, ob das alles mit 500 Watt dann immer zu 100% stabil laufen würde (in Foren gibt es nur sehr ungenaue/widersprüchliche Meinungen darüber) :/ LG

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

kommt auch aufs benutzte mainboard an, aber wenn die dinge sich so verhalten, passts ja.

Vor 10 Tage
McDuck
McDuck

+schort kramer Danke für die Antwort! Allerdings sollte die CPU, da ich im Bios nichts verändert habe, nur die angegebenen ~105 Watt verbrauchen (sh. http://www.tomshardware.com/reviews/amd-ryzen-7-2700x-review,5571-12.html wo die 105 Watt auch nur unter Prime95 entstanden sind und der Prozessor in Spielen meist weniger gefordert wird).

Vor 10 Tage
schort kramer
schort kramer

mit einer vega56 könnte es in lastspitzen tatsächlich knapp werden. der prozessor kann rein technisch bis zu 200 watt ziehen und die grafikkarte auch 300 watt. bleiben noch bei von bequiet garantierten spitzenlasten von 550 watt nur 50 watt für mainboard, ram, sdd und was sonst noch am netzteil ziehen kann. das würde ich so nicht verbauen!

Vor 11 Tage
ahtaliah 1
ahtaliah 1

Kann man bei der vega 1440×1080 Einstellen??

Vor 11 Tage
Teknique2397
Teknique2397

Würde sich eine Vega 56 in 1 Jahr noch lohnen ?

Vor 11 Tage
TrendArtZ
TrendArtZ

Die war jetzt die Woche für 339€ bei Mindfactory

Vor 11 Tage
falkiiii
falkiiii

Aber demnächst kommt die 2060 für weniger Geld und wahrscheinlich ähnlicher Leistung?!

Vor 11 Tage
Nephi1984
Nephi1984

GTX 1070 und 1070TI "End of Life" ? Das ist Quatsch. Über z.B Geizhals findet man jede Menge. Die 1070Ti Cerberus von Asus gibts da Aktuell für 380 EUR.

Vor 11 Tage
Timo
Timo

End of life bedeutet nur, dass die Grafikchips nicht mehr produziert werden. Natürlich kann es immer noch günstige Angebote geben.

Vor 11 Tage
Glaceon
Glaceon

habe mir letztens eine vega 64 für 440€ gekauft war das ein guter deal?

Vor 11 Tage
Oliver Stier
Oliver Stier

Endlich kein Mal kein Gewinnspiel .^^

Vor 11 Tage
VYSION
VYSION

könntest du mal ein video über die zotac 1070 mini machen

Vor 11 Tage
Nope
Nope

Mit ein paar RGB stripes wäre die Karte sicher zu retten!

Vor 11 Tage
Donald
Donald

hat jemand auch das mit Chrome Youtube Videos, Amazon Prime usw. ruckeln?

Vor 11 Tage
Donald
Donald

ok danke. vielleicht ist es einfach kein generelles Problem. Da es an Chromium liegen kann, kann ich mir auch nicht vorstellen weil opera basiert ja auch auf Chromium und da habe ich auch keine Probleme. Komisch. Naja so schlim ist es ja jetzt auch nicht. Werde damit leben können

Vor 9 Tage
Timo
Timo

Ich habe 8 GB RAM und einen i3 und wie gesagt läuft es bei mir. Vielleicht ist dein Windows einfach etwas zugemüllt oder es könnte gebremst werden, wenn du nur eine HDD und keine SSD hast. Ansonsten fällt mir nichts ein, woran es liegen kann.

Vor 9 Tage
Donald
Donald

meinermeinug nach schon, weil mit firefox oder Opera (was ja auch auf chromium bassiert) läuft alles flüssig. Ich habe einen i7 5820k 16gb ram eine Asus Strix gtx 1060 6gb oc. an meiner Hardware kann es nicht liegen

Vor 9 Tage
Timo
Timo

Wie gesagt, an Chrome kann es nicht liegen, bei mir läuft alles ohne Probleme. Es kann nur an deinem PC liegen, vielleicht hast du zu wenig RAM oder dein Prozessor ist zu alt/schlecht.

Vor 10 Tage
Donald
Donald

Timo dank. oder an chrome. Weil mit Firefox habe ich die Probleme auch nicht. Hab chrome auch schon neuinstalliert hat aber nichts geholfen.

Vor 11 Tage
ken lin
ken lin

Lohnt sich nicht mehr aufzurüsten . Jedes Jahr neue gaga kaufen unnötig haha besser Geld nehemen Urlaub fliegen

Vor 11 Tage
David Menzel
David Menzel

Mich würde mal interessieren wie du deine treiber reglemäßig updatest. Machst du das mit einem Programm oder irgendwie manuell?

Vor 11 Tage
Béla Wersinski
Béla Wersinski

#KreativeFragen Was hälst du von diesem RGB Monster??? http://youtu.be/M30fAvrpj18 (bei 17.22)

Vor 11 Tage
Catch Up
Catch Up

Hab selber ne Vega 56 und bin voll zufrieden damit😉

Vor 11 Tage
adventureboy
adventureboy

An alle die die rtx 2060 mit raytracing feiern.... Das bringt euch gar nichts.... 1. Es gibt kaum Spiele mit raytracing und 2. Ist die Performance dermaßen niederschmetternd dass BfV nicht mal mit einer rtx 2080 + raytracing läuft. Also viel Spaß mit euren cores die euch nichts bringen. Aber ansonsten ist die rtx2060 durchaus extrem gut. Also auch preisleistung. Nur sollte der raytracing Aspekt kein kaufgrund bei der 2060 sein....

Vor 11 Tage
Timo
Timo

Natürlich bringt ein Update nicht mehr Cores oder sonst etwas. EA hat das Spiel weiter optimiert, Nvidia die Treiber verbessert, so einfach ist das. Ich hätte dir auch sagen können, dass es dumm ist, die Karte gleich nach Release zu kaufen. Selbstverständlich ist es nicht perfekt, so war es noch nie und so wird es auch nie sein! Es dauert immer erst ein paar Wochen/Monate, bis alles soweit optimiert worden ist, dass es gut Läuft und die Karten einen guten Preis haben. Das beste Beispiel dafür ist PUBG. Zu Anfang lief es gar nicht, hat dauernd geruckelt und heute kann man es mit Mittelklasse-Grafikkarten mit 100 FPS spielen. Klar, die 2060 wird kein RT-Monster, allerdings läuft sie Battlefield 5 mit RT auf Ultra-Settings und 1080p immer noch mit stolzen 51 FPS im Durchschnitt. Dabei muss man aber beachten, dass diese Tests sogar noch vor der offiziellen Ankündigung auf der CES in Las Vegas gemacht wurden und somit die Treiber noch nicht final sind, was noch ein bisschen mehr FPS bringen wird (Ich denke, Nvidia peilt mit der Karte auf Ultra-Settings die 60 FPS an). Du musst also nicht die Grafikeinstellungen runterschrauben, um mit RT spielen zu können. Zudem schaltet man es ohnehin nicht an, wenn es einem auf hohe Framerates ankommt. Wenn man nämlich kompetitiv spielt, dann interessiert einen weniger die Optik als die Performance. Deshalb spielen die meisten Leute auch auf 1080p, mit niedrigen Einstellungen, dafür aber mit 144 - 240 Hz. Also muss man sagen, dass die RTX 2060 schon seine Daseinsberechtigung hat, sowohl als gute Grafikkarte für Zocken mit hohen Framerates auf 1080p und sogar 1440p als auch als Grafikkarte für wunderschöne Optik in 1080p, was einen wirklich in das Spielgeschehen ziehen kann. Somit *ist* RT bei der 2060 durchaus ein Kaufgrund, auch wenn es nicht die beste Performance darin hat.

Vor 11 Tage
adventureboy
adventureboy

+Timo aber ja normale power finde ich die rtx sehr sehr gelungen. Nur sind sie leider für mich zu teuer. Deshalb werde ich mal warten was von denn letztendlich von AMD kommt. Vlt dann ne rtx oder ne Radeon 7. Sehen wir mal

Vor 11 Tage
adventureboy
adventureboy

+Timo und wenn die 2080 wenigstens 60 fps schaffen würde wie sieht es dann mit der 2060 aus? Ich finde wenn man Grafik settings runterstellen muss um mit raytracing zu spielen sieht es im Endeffekt kaum besser aus. Wie gesagt. RAYTRACING IST BEI DER 2060 *KEIN* KAUFGRUND!

Vor 11 Tage
adventureboy
adventureboy

+Timo updates erhöhen nicht die raytracing cores von denen Nvidia mehr hätten verbauen sollen. Klar hat das Treiber Update was geholfen aber ein Spieler aus unserem Clan ist von den 800 Euro die er damals für 2080 bezahlt hat immer noch nicht wirklich angetan. Trotz Update.... Also viel geholfen hat es nicht. Und somit kann er zumindest BfV nicht mit raytracing spielen weil es einfach zu wenige frames für einen ego shooter sind.....

Vor 11 Tage
Timo
Timo

Du scheinst lediglich einmal zu Anfang mitbekommen zu haben, wie die Karten performen, dann aber bei allen Verbesserungen weggehört zu haben. Es gab Updates, sodass die 2080 auf 1080p (natürlich auf die Situation ankommend) 100 FPS schafft, die 2080 Ti sogar auf 1440p auf um die 80 FPS.

Vor 11 Tage
Papaferhat cCc Fero
Papaferhat cCc Fero

#kreativeFrage Bin immer noch auf der Suche für die perfekte Grafikkarte. Gtx 1080ti , RTX 2080, 2080ti. Weiß bloß nicht ob bei der 2080ti die Preise fallen werden oder kommt wohl möglich eine bessere Karte raus ? Möchte endlich mal wieder richtig auf die Tastatur Hämmern 💪🏽

Vor 11 Tage
Papaferhat cCc Fero
Papaferhat cCc Fero

schort kramer Das die mal unter 1000€ fallen das hatte ich auch gedacht aber ich denke das wird noch etwas länger dauern.

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

die 2080ti wird schon noch unter 1000€ droppen, aber das wars dann wohl auch erstmal.

Vor 11 Tage
Sora 7994
Sora 7994

So da hier in den Kommentaren echt viel bullshit geschrieben wird,klär ich mal kurz auf: Vorerst.Alle 3genannten Karten(Vega56,GTX1070Ti,RTX2060)sind alle im Durchschnitt gleich schnell-Kommt halt auf die Spiele an(!) Warum die RTX2060 aber eher scheiße für was Geld ist? Weil es eine WQHD Karte ist und die Karte jetzt schon bei einigen Spielen bei nur 6gb ins Leere läuft! Vielen sagen ja "Die hat ja 6gb GDDR6 Ram und der ist schneller als GDDR5,also reichen 6gb" Aber der Ram arbeitet nur schneller. Ist als würde man ein 100gb großes Spiel auf na 80gb SSD installieren. Nur weil die SSD schneller als ne 120gb große HDD ist,passt trotzdem nicht das Spiel drauf. Und es gibt jetzt schon ne handvoll Spiele die in WQHD 20-50% langsamer als eine GTX1070Ti laufen(!)weil die 6gb sie begrenzen. Und das wird in Zukunft nur noch mehr und da bringt dir dann Oc nen Stück scheiß-Wenn die Karte ins Leere läuft und 4k wären bei gewissen Settingd bei dieser Karte eig. auch schon möglich,aber bei 6gb RAM kannste das knicken. Ergo bleibt nur 1070Ti und Vega56.Ich persönlich tendiere zur Vega56. Da ich Vgea64 hab,Strom selber zahle weiß ich,dass das nicht viel ausmacht(Gerade wenn man Wattman nutzt) Egal ob GTX1070Ti oder Vega56 -Die RTX2060 für den Preis Kacke.RT frisst zu viel Leistung und DSSL wird niemals so viel ausmachen und 6gb legimitieren jetzt schon

Vor 11 Tage
Sora 7994
Sora 7994

+schort kramer Klar kann Nvidia was dafür😅😅 Is halt ne Karte für FHD 90-120fps auf max settings(je nach Spiel) Also kann ein FHD 60fps gamer auch ne günstigere kaufen. Außerdem leben wir in na Zeit wo die Auflösung höher wird.Mag zwar noch sein das es etwas dauert,aber WQHD wird bald das neue Standart sein und da die Texturen und Settings immer feiner und mehr werden und sie jetzt schon mit 6gb Probleme hat Die Karte ist wegen RT eh zu teuer GTX1160 dürfte da interessanter werden(Und die wird sicher weniger normale Kerne haben,da sonst keiner ne RTX2060 holen würde ;))

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

wobei nvidia nichts dafür kann, wenn kunden die karte für wqhd missbrauchen, aber auch in full hd sind 8gb besser als 6

Vor 11 Tage
kada peep
kada peep

Guten Tag Daniel, ich suche momentan einen neuen Hauptmonitor. http://www.caseking.de/aoc-27v2q-68-58-cm-27-zoll-75hz-freesync-ips-dp-hdmi-tfao-040.html http://m.alternate.de/BenQ/GW2780-LED-Monitor/html/product/1369894 Könntest du mir die 2 genannten Monitore empfehlen? Benutze es hauptsächlich zum Zocken. Ab und zu schaue ich auch Filme darauf. Preislich gehe ich auf ca. 150-160€, ich weiß, die genannten sind teuerer, bei Amazon aber unter 150. :p Eventuell könntest du ja etwas anderes empfehlen. :) Community kann natürlich auch helfen!

Vor 11 Tage
K.A. R.
K.A. R.

mit dem heutigen Stand steht aber die Lieferbare (!) GTX1070Ti mit ~380€ (Asus Cerberus) besser da als die günstigste Vega 56 für 350€ (Gigabyte ... im Mindstar für 309€). Bitte nicht falsch verstehen, ich finde die Vega 56 ist ein wirklich gute GPU, aber die 1070Ti ist halt noch besser, insbesondere wenn man den Stromverbrauch berücksichtigt, der bei der Vega56 nur mit Undervoltung(Overclocking) brauchbar wird.

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

das ist ja witzigerweise glaub ich bis jetzt nur für die alter 10er reihe angekündigt worden^^

Vor 11 Tage
K.A. R.
K.A. R.

+schort kramer ja, stellt sich nur die Frage wann das passieren soll und welche Modelle (nur die 20xx?) davon profitieren werden? ;)

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

bis dato war aber freesync DAS Argument für die vega56. nvidia will das jetzt ja aber auch einführen.

Vor 11 Tage
Chris TheGangster
Chris TheGangster

#FragKreativEcke Kann man mit einer Rtx 2080 und einer rtx 2060 NVLink benutzen dann das wäre hart OP

Vor 12 Tage
schort kramer
schort kramer

das geht nicht, und wenns ginge wärs vermutlich langsamer als eine einzelne 2080

Vor 11 Tage
Targaryen Wolf
Targaryen Wolf

Nein

Vor 12 Tage
TekinTR
TekinTR

Moin moin hab eine frage ich würde gerne dir mein pc austtung sagen wenn das in Ordnung ist kannst du es mir sagen das wäre ehrenhaft ist viel Geld reingeflogen wahrscheinlich auch viel zuviel aber naja ich fange mal an Wakü von thermaltake water 3.0 I9 7900x übertaktet auf 4.8ghz Mainboard hab ich ein Rog strike x299e gaming Ram hab ich g skillc15-16gtzr 128 gb 8 x 3200 mhz Grafikkarte wird noch geupdatet ist aber eine 1060 von gainward gs 6 gb Netzteil 750 watt Gehäuse von thermaltake echtglass temperiert und getönt (genaues Model nicht mehr im kopf) natürlich mit rgb Hoffe kannst was damit anfangen das wäre geil wenn jemand das berwerten kann Mit freundlichen Grüßen

Vor 12 Tage
TekinTR
TekinTR

+schort kramer JA gut möglich nur cpu war damals die neuste

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

128gb ram sind einfach nutzlos! 4x16gb ram wären viel besser und billiger gewesen. ich checks nicht, du hättest das Geld doch in einen Prozessor mit noch mehr Kernen stecken können, statt es im Ram zu vergraben.

Vor 11 Tage
Yves Brunkhorst
Yves Brunkhorst

die 11er Reihe kommt doch bei Nvidia

Vor 12 Tage
Targaryen Wolf
Targaryen Wolf

+Frank Neugebauer Ja das stimmt ich glaube auch nicht an eine 11er Reihe

Vor 11 Tage
Frank Neugebauer
Frank Neugebauer

Spätestens nach der Ankündigung der Radeon 7 gibt es für Nvidia nicht einen einzigen vernünftigen Grund, eine 11xx rauszubringen und damit ihre eigene RTX-Strategie gründlicher zu vernichten, als das AMD jemals könnte.

Vor 11 Tage
Targaryen Wolf
Targaryen Wolf

Das weiß man noch nicht

Vor 12 Tage
Marius Brandt
Marius Brandt

Meine Meinung ? Ich muss ehrlich sagen, Ich bin etwas enttäuscht von den High-End GPU's die derzeit auf dem Markt sind. Da Ich aber kein WQHD Gamer bin, sondern "nur" auf Full- HD zocke, fehlen mir da evtl. auch die Referenzen. Aber selbst mit meinem doch "betagten" Setup bestehend aus Core i5 4460 @ 3,4 Ghz + GTX 1060 6GB + 24 GB DDR3 1600 sind lockere 75 FPS ~ z.B. bei Far Cry 5 im Benchmark drin. Das Aufrüsten lohnt sich meiner Meinung evtl. erst wieder, mit der kommenden 7nm AMD VII Generation. Oder den 10 nm Ice-Lake Prozessoren, die aber noch lange nicht auf dem Markt sind. Die Mehrleistung und die hohen Anschaffungspreise der Hardware z.Zt. sowie die hohen Energiekosten stehen für mich persönlich leider noch nicht in einem lohnenden Verhältnis.

Vor 12 Tage
Marius Brandt
Marius Brandt

+schort kramer das ist wohl sehr richtig. Was die Effizienz der Stromaufnahme angeht, warte ich aber lieber auf die neue Ice-Lake 10nm Struktur von Intel. Ausserdem gibt es keinen Grund zum Aufrüsten, da die 22nm Haswell Architektur *noch* (!) genug Dampf unter der Haube hat für die aktuell zu spielenden Titel ! ;-)

Vor 11 Tage
schort kramer
schort kramer

ryzen prozessoren sind grad billig

Vor 12 Tage
Nomis van Ledierk
Nomis van Ledierk

AMD war nach dem FX-Flop bei mir gaaaanz unten durch. Ich habe mir geschworen, nie wieder Hardware von/für AMD anzufassen. Dasselbe mit früheren Radeon-Grafikkarten. Nur Probleme gehabt. Ryzen macht mich aber durchaus neugierig. Grafikkarten jedoch bleiben bei mir in grüner Hand - bislang. Da ich in nächster Zeit trotz mittlerweile 5-Jahre altem PC nicht plane aufzurüsten, schaue ich mir alles ganz gemütlich an.

Vor 12 Tage
TecTonic LP
TecTonic LP

#KreativeFragen Ich habe einen PC mit einem Asrock B450 pro 4 Board, einer ryzen 5 2400g, 8gb aegis ram und einem Corsair m450 Watt Netzteil zusammen gebaut in dem Sharkoon Tg5. Aber als ich damit ein paar Spiele spielen wollte hatte ich z. B. In rocket league nur 5fps. Ich habe die apu übertaktet aber es ist nicht mehr geworden. Weisst du warum dass so ist?

Vor 12 Tage
Secondhand Spo season 12 episode 15 | Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2014) | Ruedas Para Ventanas Y Puertas Correderas S. P 60-65 Regulable Zamak. 1 Unidad.