KREWKAST #039: Mercedes EQC, Audi e-tron & GoPro Hero 7!


  • Am Vor 3 Monate

    Die KREWDie KREW

    Dauer: 1:21:18

    Hallo und herzlich Willkommen zum KREWKAST! Ein wöchentlicher Podcast mit viel Gelaber über die KREW, Technik, DE-film, Abenteuer und vor allem was Julian und Felix so interessiert. In der neununddreißigsten Folge quatschen wir mit euch über die neue GoPro Hero 7, den Mercedes EQC, den Audi e-tron, Collins Versuche ein Auto zu kaufen und euer Feedback. Viel Spaß!
    Die heutigen Themen sind:
    0:00 Begrüßung
    1:20 GoPro Hero 7
    8:55 Colins Autokauf
    25:45 Mercedes EQC & Audi e-tron
    47:50 Wir beantworten eure Kommentare!
    --------------------------------------------------------------
    Hier sind wir sonst noch im Internet vertreten:
    DE-film Hauptkanäle:
    Felix: hi5studios.co.uk/us/felixba
    Julian: hi5studios.co.uk/us/owngalaxy
    Twitter:
    Felix: twitter.com/felixba
    Julian: twitter.com/julianvoelzke
    Instagram:
    Felix: instagram.com/felixba
    Julian: instagram.com/julianvoelzke
    --------------------------------------------------------------
    Die Amazon-Links (http.amzn.to/????) in der Videobeschreibung sind Afilliate-Links. Wenn ihr über die Links etwas kauft, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für den netten Support!

    krewkast  podcast  felixba  owngalaxy  deutsch  german  mercedes  eqc  audi  etron  e-tron  e tron  quattro  gopro  hero 7  hero7  hero  hypersmooth  krew  krewcast  crew  crewcast  diskussion  elektromobilität  colin  zenger  auto  tesla  euer  feedback  kommentare  

vwfreakjonny
vwfreakjonny

Klingt für mich nach Renault Twingo mit 58PS

Vor Monat
Etem M
Etem M

Wenn man die zukunft sehen könnte, dann ist doch bespiels weise tipico pleite weil ja dann z.B. wetten nicht mehr möglich sind oder? Also eine riiiiiesen einnahmequelle einfach weg. Und das ist ja nicht nur bei wetten so sondern es gibt ja noch ganz viele andere einnahmequellen die so ihr geld verdienen. Also stellt sich mir die frage ob das "in die Zukunft Blicken" möglicherweise eher ein nachteil für die wirtschaft ist. Würd mich mal interessieren was ihr darüber denkt.

Vor 2 Monate
Etem M
Etem M

Ja ich weiß ja nicht bei welchem gabrauchtwagenhändler ihr wart aber das hört dich ja an wie ein illegaler hinterhof verkäufer

Vor 2 Monate
ich7530
ich7530

Hey Jungs, wo bleibt das BRK-Video?

Vor 2 Monate
Alan Taylor
Alan Taylor

cool in welchem Stadtteil von leipzsch hast du gewohnt ? grüße aus L.E.

Vor 2 Monate
Mio Vau
Mio Vau

Ein sehr wirtschaftliches Auto ist ein Toyota Prius 2

Vor 2 Monate
Dennis Hahn Productions
Dennis Hahn Productions

bestimmt ein alter Opel Astra😂

Vor 2 Monate
Andy Mo
Andy Mo

Pizza Auto? Toyota Corolla xd

Vor 2 Monate
Gianni
Gianni

Beim glauben gehts doch nicht nur um Vergebung. Es geht um liebe, Geborgenheit, Schutz. Gott ist für einen da

Vor 3 Monate
Chris R.
Chris R.

Ich bin nicht sehr tief in der Materie, aber mich würde mal interessieren welche Kritik es an Wasserstoff-Fahrzeugen. Mit Elektrolyse lässt sich Wasserstoff Umweltfreundlich herstellen. Das einfache betanken von Wasserstoff ist ein riesen Vorteil gegenüber eines Akkus. Der Lytium Abbau in afrikanischen Mienen wird allgemein sehr kritisch gesehen.

Vor 3 Monate
Manu2006 mk
Manu2006 mk

Auto is glaub ich ein Skoda Fabia oder VW polo

Vor 3 Monate
777delta777
777delta777

SMART ist ein Hersteller der eine extrem geringe Fertigungstiefe hat. Der komplette Rohbau kommt z.B. von extern.

Vor 3 Monate
Nachti Gall
Nachti Gall

HässlicheHosenKast

Vor 3 Monate
Sharyaar Shah
Sharyaar Shah

26:24 Tesla hat vor dem model-s deun Tesla Roadster gebaut ; )

Vor 3 Monate
Hansi-933
Hansi-933

Wie findet ihr ökologische Landwirtschaft Höre gerne euch auf dem Traktor an macht immer wieder spaß weiter so

Vor 3 Monate
Johannes Henning
Johannes Henning

Wöchentlicher Podcast... hust hust...

Vor 3 Monate
Stefan Pappe
Stefan Pappe

Ey Leute Ihr seid meine absoluten lieblings-hipster 🤣 Immer wieder schön, Einblick in euer eingeschränktes Halbwissen und Weltbild zu bekommen. Weiter so. Cool das Ihr am Start seit.

Vor 3 Monate
iFlo One
iFlo One

Mercedes 190 mit oldtimerzulassung

Vor 3 Monate
Moritz Dulleck
Moritz Dulleck

Hab die Hero 7 in Black. Sie ist genial!!! Diese vielen Features ... Genial!!!

Vor 3 Monate
Timo - Twitchip
Timo - Twitchip

Zum Pocophone: Das Poco ist nicht durch Xiaomi in Deutschland verfügbar, aber über Alternat, Conrad etc. mit deutscher Firmware, Garantie, deutschem Recht... Und was sind denn eure größten Nachteile? Meine größten Nachteile sind: Übergroße Notch, Kein QI, kein NFC, Netflix ist für mich kein Problem, trotzdem ist es ein superkrasses und interessantes Gerät wie ich finde. Und wie sieht's eigentlich mit anderen Xiaomi-Geräten aus bei euch? ;)

Vor 3 Monate
TheAnonym 919
TheAnonym 919

1:19:36 sie finden raus dass sie nur noch gehört werden

Vor 3 Monate
StreamSim
StreamSim

Wann kommt der neue raus

Vor 3 Monate
Alexander Schranner
Alexander Schranner

Früher in der 11ten hatte ich noch massig Zeit und hätte mir einen regelmäßigen wöchentlichen Krewkast gewünscht, jetzt in der 12ten hab ich keine Zeit mehr und siehe da es gibt einen wöchentlichen Krewkast:)

Vor 3 Monate
4n0n1m0u3
4n0n1m0u3

Was Reichweite angeht kommt nichts annähernd an Tesla ran. Der Model X schafft im Realtest auf der Autobahn 450-500Km. Der I-Pace schafft laut Jaguar 480Km nach WLTP Messzyklus. ABER in den ersten Reichweitentests hat der nur 250-300Km geschafft. Ähnlich wird es mit EQC und E-Tron sein. Der E-Tron hat ja "nur" 400Km nach WLTP. Das Problem ist der CW Wert, also der Luftwiderstand. Diese Fake Kühlergrille sind einfach unnötig. Und von der Ladeinfrastruktur wollen wir gar nicht erst anfangen..

Vor 3 Monate
Tobias Fritz
Tobias Fritz

Zuerst mal kurz ein großes Danke dafür, dass Ihr gerade wirklich versucht den Krewkast wöchentlch zu produzieren :D Kennt Ihr schon den neuen Podcast von Audi? Dort gibt es außschließlich spannendes zur E-Mobilität. Ist außerdem sehr aufwendlig produziert, lohnt sich wirklich anzuhöhren.

Vor 3 Monate
Marcel Neumann
Marcel Neumann

Hallo Ihr Zwei, ich höre gerade mal wieder begeistert euren Krewkast. Freue mich immer wieder wie Bolle, wenn eine neue Folge draußen ist. Mit dem Start des Krewkast habt Ihr es zudem geschafft, mich für die Welt der Podcasts zu begeistern. Nur bei Euren Ausführungen zum Thema E-tron und EQC muss ich Euch leider sagen: Eure Ausführungen sind nachvollziehbar, aber falsch. :-P Erst einmal zum Vergleich der Verfügbarkeit von Tesla und des Audis/Mercedes. Julian sagt, wie geil es doch ist das der Audi quasi sofort verfügbar ist und wie schön, dass Audi „sofort“ liefern kann. Dass das gefühlt so ist liegt zum größten Teil daran, dass die renommierten Autohersteller viel mehr im Geheimen forschen und erst wenn wirklich alles nahezu fertig ist damit an die Öffentlichkeit gehen (sei es per Pressemitteilung und/oder per Erlkönig). Tesla wählt da einen anderen Weg (übrigens nicht erst seit dem Tesla Roadster). Die legen recht früh offen was in der Pipeline ist und damit kommt es natürlich so rüber, boooah die brauchen aber lange. Welcher Weg der bessere ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Nun kommt aber das wo mir als e-mobility Fan der Hals wirklich dick geworden ist. Wie kann man einen EQC in den Himmel loben? Das Model X wurde 2012 vorgestellt und ab 2015 an die Kunden ausgeliefert. Das Fahrzeug ist also bereits 3 Jahre am Markt. Mercedes hat es mit dem EQC gerade geschafft ein gefühltes Startup einzuholen und zu einem Fahrzeug aufzuschließen, was bereits drei Jahre am Markt ist. Das ist natürlich einen Glanzleistung eines Milliardenunternehmens, was man in jeden Fall erwähnen muss. Den Audi sehe ich wirklich etwas besser, aber auch er hängt 3 Jahre hinterher. Also auch nichts, wofür sich Audi feiern muss. Kommen wir mal zu den Specs. Ladeinfrastruktur lasse ich bewusst mal außen vor, weil dort alle anderen Hersteller abstinken. Jede E-Auto fahren schielt neidisch auf das Tesla Supercharger Netzwerk und schaut dann in seinen Geldbeutel und auf die gefühlt 14 verschiedenen Ladekarten, in der Hoffnung, dass eine davon funktioniert. Der EQC ist für mich kein reines Elektroauto. Er ist ein E-Auto was gemeinsam auf einer Produktionslinie u.a. mit dem GLC gebaut wird. Und das merkt man an allen Ecken und Kanten. Wieso hat ein E – Auto einen Kardantunnel??? Weiter verbaut Mercedes in sein auch so tolles High – End Modell einen Ein-Phasen – Lader. Ein Zwei Phasen Lader soll wohl kommen. Oh mein Gott, warum? Heißt ich kann zu Hause auf nur einer Phase laden. Tesla und auch Audi haben es erkannt, dass der geneigte E – Auto Fahrer in der Regel zu Hause lädt. Die ganzen Supercharger und Schnelladesäulen sind gut und schön, aber die wichtigste Ladeinfrastruktur hat bereits jeder zu Hause (dort steht das Auto in der Regel am längste rum). Und da kann ich es im Jahr 2018 nicht verstehen, wie man einen 1-Phasen-Lader verbauen kann. Und das als deutscher Hersteller auf einem Markt wo die Anzahl der Phasen wichtiger ist, als sonst irgendwo. Reichweite sind Sie alle drei gleich, wobei Mercedes sich für seine 450km Nach NEFZ – Standard feiert, der eigentlich schon komplett veraltet ist. Alle E-Mobilsten wissen was dieser Wert bedeutet. Genau, nichts. Lustig ist das Tesla auch noch seine Werte in NEFZ und das Model X 75d mit 417km nach NEFZ angibt. Natürlich bleibt es Geschmacksache welches Auto man mag. Ich will auch gar nicht gegen Audi und Mercedes haten, bin eher froh dass die nun auch in die Puschen kommen. Sie aber zu feiern, finde ich in Anbetracht der Tatsache, dass sie über 3 Jahre im SUV Segment und knapp 6-7Jahre im restlichen Segment (Model S wurde ab 2012 ausgeliefert) zu spät kommen, eher unangebracht. Zumal beide Hersteller immer noch keine Pläne für ein „bezahlbares“ E – Auto offen gelegt haben. Und zum Abschluss noch eins. Ich glaube Julian war es, der den BMW i8 zu einem E – Auto gemacht hat. Das ist er definitiv nicht. Der i8 ist ein Plug-In Hybrid Sportwagen. Will heißen BMW hat ausschließlich den i3 als reinen Elektrowagen am Markt. Macht aber bitte weiter so Ihr Zwei. UND wo bleibt die nächste Folge des wöchentlichen Podcasts :-P

Vor 3 Monate
Lucas Åbenur
Lucas Åbenur

Was ist eigentlich eure Meinung zum Xiaomi Mi Mix 2s bzw 3?

Vor 3 Monate
Clemens Büttner
Clemens Büttner

Hy Krew, Ich weis das ihr Wasserstoffautos grade nicht so toll findet. Aber wenn es irgent wann ein Unternehmen gibt ,das ähnlich wie Tessla, nur das Wasserstoffautos herstellt würdet ihr das Auto auch ausprobieren. Außerdem wäre ein Argument für Wasserstoffautos ,das es überall Wasserstofftankstelle möglich wären man müsse Theoretische nur mit einer Elektrolüse(könnte falsch geschrieben sein) Wasser mit Elektrizität von seinem Sauerstoff trennen um Wasserstoff herzustellen.Rohstoffe.(Habe schon Ideen wie ich damit Millionennär werde)Gibt bestimmt noch mehr gut und schlechte Argumente(habe kein nur kein bock sie auf zu zählen) ,aber es ist eine andere Lösung zum E-Auto. Liebe eure Videos und eure Gedankengänge. Liebe Grüße Clemens.

Vor 3 Monate
Clemens Büttner
Clemens Büttner

"Rohstoffe"einfach nicht beachten habe mich dort verschrieben.

Vor 3 Monate
Ruben Orfeo
Ruben Orfeo

Eure Krewkast waren für mich einfach perfekt in Australien da ich dort mehre Tage quer durch die Wüste gefahren bin ohne Internet und so konnte ich über Spotify mir mehrere Folgen Herunterlangen vorher und immer auf dem laufenden der Technik Welt bleiben, da ich auch Tech Videos mache war das für mich einfach super. Das Video wo ihr im Auto sitzt fande ich am besten da ich mit euch sozusagen durch das Outback von Australien gefahren bin wo mal alle 5 Stunden ein Auto Entgegenkam war das einfach super entspannend!

Vor 3 Monate
Carlos
Carlos

Genau, das Pixel 3 hat wirklich keine Notch, das Pixel 3 XL hat die Notch.

Vor 3 Monate
Anthony A.
Anthony A.

Also ich würde mit den Anforderungen definitiv ein Toyota Corolla nehmen 🤔

Vor 3 Monate
Canno
Canno

Warum benutzen wir nicht einfach Kartoffeln als Batterien? 100% Natural™ und 101% Vegan-Approved®

Vor 3 Monate
Techreview
Techreview

Locker wird es en Fiat :D

Vor 3 Monate
dragonvale Player 0910 ili.
dragonvale Player 0910 ili.

So läuft es bei uns mit dem Smart Home, weil ihr meint ja immer das eure bunten Lampen Smart sind dann sag ich euch mal was bei uns zuhause Smart Home bedeutet. Das langweilige Smart Home war gestern heute ist Smart Home mehr als nur das Licht über das Handy zusteuern oder zu sagen "Alexa, dimme das Licht auf 30%" Nein! Bei mir zuhause hat Smart Home eine ganz andere Stelle es ist so was wie eine Person geworden das Haus erweckt zum Leben wenn es Strom hat es denkt mit und unterstützt mich im Alltag zum Beispiel fährt es die rolladen elektrisch runter falls das Haus merkt das die Sonnen strahlen mich beim fernsehe gucken stören, ist das nicht geil! Zudem weis es ganz genau wann jemand zuhause ist und wann nicht und steuert dem entsprechend die Strom Zufuhr des Fernsehers wie alle anderen Geräte, sodass wir uns am Ende des Jahres nicht über eine Stromnachzahlung sorgen machen müssen. Die Solaranlage bei uns auf dem Dach speichert Strom dieser wird intelligent vom Haus so koordiniert, dass immer im richtigen Moment Warmwasser erzeugt wird sobald wir gerade viel Sonnenenergie besitzen, oder die Waschmaschine wie auch der Trockener oder Die Spülmaschnine richten sich danach. Natürlich darf bei keinem coolen Smart Home ein Sprachassisten fehlen bei uns ist es Amazon echo. Von denen sind bei uns in jedem Raum einer, sodass wir von überall alles steuern können, wie zum Beispiel den Kino Modus anzumachen um ein unvergleichliches Gefühl zu haben. Wir ihr merkt sind wir "The next Generation" des Smart Homes. Danke

Vor 3 Monate
Jakob Wiemer
Jakob Wiemer

Hab gleich ne Matheklausur und davor noch zur Entspannung den KrewKast 😅

Vor 3 Monate
Kilian Bürgler
Kilian Bürgler

Ich möchte noch kurz etwas zum Thema Elektro Autos sagen. Zuerst möchte ich sagen dass ich nicht gegen Elektromobilität bin. Ich bin offen für diese und könnte mir auch vorstellen eins zu Fahren bzw. zu kaufen. Ich denke das es einen grossen Grund gibt warum viele Leute am Verbrenner hängen. Viele Leute haben schöne Erlebnisse erlebt mit zum Beispiel einem Volkswagen Golf 2 GTI. Viele Leute erinnern sich an Auto Legenden wie den Audi Sport Quattro oder den Ford RS 200. Viele Menschen lieben den Motorsport und dann denken sie an einen Ford Escort oder an einen Audi IMSA GTO usw. Viele Menschen verbinden sehr viel mit einem Auto und viel fach ist dies noch ein Verbrenner. Natürlich kann eine Tesla Model 3 noch nicht solche Erinnerungen hervorrufen weil es eben noch sehr neu ist und es wird noch eine Zeit lang dauern bis dies ein Elektro Auto sein kann. Viele Leute können sich gewisse Fahrzeuge auch nicht als Elektro vorstellen wie z.b den Porsche 911. Was denkt ihr dazu?

Vor 3 Monate
Colin Zenger
Colin Zenger

Vielleicht wird es ja ein Fiat Multipla? :-D

Vor 3 Monate
KGI
KGI

Also ich kann dir sagen welches Auto es nicht wird. Wenn es um Langlebigkeit und Unterhaltskosten geht, dann fällt VW und BMW schon mal weg.

Vor 3 Monate
KGI
KGI

Wenn’s um Langlebigkeit geht dann würde ich einen Mercedes Benz 190E als Diesel oder Benziner. Oder natürlich den W124.

Vor 3 Monate
Rich Bitch
Rich Bitch

Die Marke heißt JVC

Vor 3 Monate
Alexander Pötzelsberger
Alexander Pötzelsberger

Ja ich bin auch schon 5 mal beim Motorradfahren gestorben. O Gott wie oberflächlich. Aber die Krönung fürs Deabo ist das Bargeldlose von Felix. Kann Alexibexxi die Hand geben. Und tschüss

Vor 3 Monate
saraaaaaaah
saraaaaaaah

VW Bus !

Vor 3 Monate
Yannik Bauer
Yannik Bauer

Hey Felix, hey Julian, zur Elektroauto-Thematik im optischen Aspekt habe ich mir auch so meine diversen Gedanken gemacht. Man muss dazu sagen: Ich selbst bin seit meiner Kindheit durch und durch Mercedes-Fan (auch wenn meine Eltern beide in Richtung Audi unterwegs sind, und mich in der Hinsicht nie wirklich ernst genommen haben). Als ich die ersten Bilder von der Front des neuen EQC gesehen habe, musste jedoch auch ich ein paar mal draufsehen, bis ich ein bisschen Gefallen an der „neuen“ Designsprache finden konnte. Ich gehe hier in zwei Punkten vollkommen mit der Meinung von Felix mit: Zum ersten ist das, dass das Design mit dem angedeuteten Kühlergrill und den Auspuffblenden usw. einfach zur Designsprache einer Marke dazugehört, und dass es vielleicht vor allem für das deutsche bzw. westliche Klientel einfach wichtig ist, diese klassischen Elemente für diese „Umgewöhnungsphase“ beizubehalten. Zum zweiten hat Felix ja beim e-tron die Front in Kombination mit der grauen bzw. schwarzen Lackfarbe angesprochen. Hierbei ist mir persönlich aufgefallen, dass Mercedes insbesondere beim EQC meiner Meinung nach für die Pressebilder und „Vorführer“ eine absolut falsche Konfiguration gewählt hat. Auf den Bildern sieht man ja meist einem weißen EQC mit Vielspeichenrädern und der „neuen“ Front - vor der Halle stand jedoch ein weiterer EQC in schwarz mit Fünfspeichenfelgen und dem Grill angelehnt an das aktuelle Design mit horizontalen „Streben“, welcher mir schon auf den ersten Blick wesentlich besser gefallen hat. Ich glaube, dass hier mit den Bildern einfach nicht unsere Zielgruppe angesprochen wurde (vermutlich vor allem aus dem Grund, dass der EQC wohl zunächst neben Firmen insbesondere an ältere Herrschaften mit ausreichend Rücklagen verkauft werden wird). Auch noch zu der Motorrad-Diskussion ein paar Worte von mir: Mit 16 Jahren habe ich den Führerschein Klasse T gemacht und mit 17 dann B und BE, und habe mich beide Male bewusst gegen einem Motorrad-Führerschein entschieden, auch, wenn mir dieser in meiner aktuellen Situation (Weg zur Schule ca. 8km mit grauenhafter Anbindung) sehr zugute kommen würde. Ich fühle mich auf einem Motorrad einfach zu unsicher, schlecht geschützt und vor allem den anderen Verkehrsteilnehmern unterlegen - da bleib ich doch lieber beim Bulldog ;) Vielen Dank an euch, macht weiter so und ich freue mich schon auf die nächste wöchentliche Ausgabe!

Vor 3 Monate
Yannik Bauer
Yannik Bauer

Ergänzend hier mal ein Bild zum EQC in schwarz: http://www.instagram.com/p/BnUKn5zHQWG/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=16x3j4blznw6o

Vor 3 Monate
michaeljmueller
michaeljmueller

Gebt Colin mal nen Tipp: Wenn man ein günstiges Auto möchte geht man nicht zum Autohändler sondern kauft einem Opi (Erstbestitzer) aus Bergheim (wird im Winter nie Salz gestreut) eines privat ab. Und fragt vorher nach dem Ölverbrauch!

Vor 3 Monate
Julius Braun
Julius Braun

Weiß jemand wie das outrolied heißt?

Vor 3 Monate
Alexander K.
Alexander K.

Die Hipster Burger ... was wie geil war das den?

Vor 3 Monate
btx
btx

Bestimmt ein Renault Clio oder VW Polo

Vor 3 Monate
Darijo Topic
Darijo Topic

vw Passat ?

Vor 3 Monate
happy sam2
happy sam2

Der EQC wird zunächst garnicht in Deutschland verfügbar sein, sondern in Norwegen.

Vor 3 Monate
happy sam2
happy sam2

Der Etron und EQC wird nicht einmal ansatzweise in einer Menge produziert werden können als Tesla. Woher sollen den so kurzfristig die Akkus kommen?

Vor 3 Monate

Nächstes Video

Shirkers - O Filme Roubado Torrent Documentário
2018
1080p 720p HD WEB-DL
Em 1992 a diretora Sandi Tan filmou seu...
| Great Pyrenees | Eps4 999: Whats Your Emergency - Season 8