ZDFinfo Doku DDR mobil - Trecker, Laster und Multicar


Kurt Natke
Kurt Natke

Das war noch Technik und Robust

Vor 3 Tage
Pulverfass
Pulverfass

Der Ossi war und ist nicht dumm! Anders als die eingewanderten Goldstücke.

Vor 4 Tage
tommy 1980
tommy 1980

Hut ab was da auf die Beine gestellt wurde! Alter Schwede! 👍🏻

Vor 7 Tage
Corradomatse
Corradomatse

ZDF hat immer noch nicht begriffen, das Chemnitz damals Karl marx Stadt hieß.

Vor 8 Tage
Siggi Utrecht
Siggi Utrecht

Gab es im Osten damals nicht noch den "SCHLÜTER-Super" .... der war doch sowas wie das Flagschiff aller Osttrecker!

Vor 14 Tage
Siggi Utrecht
Siggi Utrecht

Viertakt-Diesel im Arbeiter und Bauern Staat .... dachte echt, die haben sich mehr auf Zweitakt-Motoren konzentriert .... naja - zumindest in der PKW-Produktion tates Sie es ..... da arbeiteten ja fast alle Motoren - wenn nicht sogar alle im Zweitakt!!

Vor 14 Tage
Siggi Utrecht
Siggi Utrecht

Herbert Kolbe begrüßte mit "zu unserem heutigen MEETING" .... Englisch - was doch eigentlich die Sprache des "Klassenfeindes" war ...... unglaublich ...... Der war wohl doch nicht so "Linientreu"!!

Vor 15 Tage
oli pas
oli pas

wir TUN die traktoren AM LEBEN erhalten xD

Vor 15 Tage
Fackju Google
Fackju Google

37:31 Die Marktwirtschaft ist fuer WD ein Fremdwort, da sie nur einmal erwiesen Funktioniert hat und das in der DDR, beim Kaffersatzpulver, im Westen wird Produziert und weggeworfen oder eingemahlen. ARME WELT

Vor 15 Tage
Fackju Google
Fackju Google

25:00 Aber wenn keine Neuerung stattfindet und nur Kosmetik und Form Betrieben wird, dann ist das doch Absolute Weltklasse auf Westdeutschem Niveau, welches bis heute noch andauert. Was in Westdeutschland an Murks abgezogen wird ist unterirdisch, Ein Kauf ist in WD manchmal sogar eine Verletzung der Menschenwuerde, da an Stupiditaet und Krimmineller Energie, welche nicht immer auf Dummheit Engsicht und Ignoranz zu schieben ist, Nicht zu Uebertreffen. Ich glaube nicht, dass es in der DDR Rueckrufaktionen gab, Heute bekommen Designer und andere z.T. Unuetze Firmenangehoerige Riesen Gelder zur Verfuegung, um Ausschuss zu Vermarkten. Vermarkten ist der Richtig hoffentlich Beleidigende begriff fuer Westdeutsche Produktion und Handel.

Vor 15 Tage
daniel aertel
daniel aertel

Ja den w50 hab ich 2018 den ganzen Sommer gefahren zum wässern 👌👌👌

Vor 16 Tage
Sven Granzow
Sven Granzow

das war können in der ddr,commom rail, geniale technik und können nicht son scheiss wie heute arbeittslosigkeit, schechter strukturwandel, wirtschaftskriege, u.s.w. dank an meine ur verwandten dafür das sie mit viel entuesasmus viel geleistet haben

Vor 18 Tage
Helmut Niethe-Maltry
Helmut Niethe-Maltry

mit Hammer, Zange, Draht kommste bis nach Leningrad

Vor 19 Tage
DgaDM
DgaDM

Der Bericht ist leider phasenweise (ZDF-typisch) tendenziös, und außerdem hat man mal wieder das ganze schöne alte Filmmaterial von 4:3 auf 16:9 gecroppt. Ausgerechnet bei den nutzlosen Privataufnahmen von dem Vogel aus Afrika hat man es dann gelassen, warum eigentlich? Da hätte man nur Wüste weggeschnitten anstatt Köpfe, Gesichter und andere bildwichtige Teile wie beim Rest.

Vor 21 Tag
Bidži Rám
Bidži Rám

43:38 Co udělá za výkon povypuštěné pneu! J.CH.

Vor 24 Tage
Der Modelllandwirt
Der Modelllandwirt

ich hab zwar nichts gegen die DDR aber die Planwirtschaft ist scheiße

Vor 27 Tage
platinMartin
platinMartin

19:50

Vor Monat
Chess Mike
Chess Mike

Fortschritt zt303 und ifa w50 oder l60 geile geräte

Vor Monat
anton zauberer
anton zauberer

Deutsches Ingenieurwesen eben.Wie lange noch?Jetzt kommt das Mittelalter zurück und das ist gewollt.

Vor Monat
Arnulfism
Arnulfism

Schöne Dokumentation. Respekt an die Ingenieure!

Vor Monat
sandblech
sandblech

da fehlen ganz viele Worte in dieser Doku. Zum Beispiel dass der W50 seiner Zeit weit voraus war. Reifendruck Regelanlage Achsweise, Diffsperre Vorderachse, Kostengünstige Achsgetriebe , eine wirkliche Servolenkung, etliche Baugruppen von vielen anderen Fahrzeugen doppelt verwendet (einmal Entwicklung) zb. Türklinken ,Spiegel,Scheinwerfer,Wischwasser Pumpe. das gezeigte FlammStartAnlagenVentil wurde auch an DieselStandheizungen verbaut. Alles im allen schätze ich die Ingenieurs Reisbrett Konstruktionen der GDR als Klima schonender ab als was heute abläuft. Ich bin ein Kind des Ostens und habe auch die Mangelwirtschaft mit erlebt bis hin zur Inhaftierung meiner Eltern und wir ins Kinderheim. Die Fan aktiv täten welche hier quasi als kleines Lebens Motto abgespielt werden ...... LG

Vor Monat
Tobias Buren
Tobias  Buren

Hör auf zu träumen! Wir haben in Witzenhausen immer wieder mit unseren MAN 19.361 Unterflur neben den IFA W50, selten L60, gestanden und auf Be/Entladung gewartet. Die Jungs haben uns ernsthaft leid getan. Keine Leistung, kein Komfort, kein Platz. Ich schätze wirklich die Ingenieursleitung der DDR, aber es war im Schnitt 15 Jahre hinter den BRD Fahrzeugen.

Vor 17 Tage
onlinewerner
onlinewerner

2:25 Die DDR wurde erst 1949 gegründet !

Vor 2 Monate
Soviet Dream Nostalgija
Soviet Dream Nostalgija

Rip ddr, germanija

Vor 2 Monate
TutSichNix
TutSichNix

als ob Holder, Eicher, Fendt, MB, John Deere, Fiat, Porsche, Hanomag und Co nur scheisse gebaut haben :-9 das kommt mir hier vor wie ein später propagandafilm ^^

Vor 2 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Voriges Jahr 2017 mehrere W50 in Laos begegnet ! Und der Schönebecker Motor ist unverwüstlich !

Vor 3 Monate
Marlo V.
Marlo V.

wir case 1056xl mit 105ps und 3 scharr pflug. also alles richtig gemacht😂

Vor 3 Monate
Tobias 2233
Tobias 2233

Eine Marke die zu unrecht vom Markt gedrängt wurde. Die schönen Zt und W50. Restoriere grade meinen Zt 303 D

Vor 3 Monate
Jan Krähe
Jan Krähe

+Carma Camäleon wenn er verrostet ist, könnte es vielleicht heißen, dass er gar nicht bzw. nicht ordentlich/regelmäßig gewartet wurde. --aber was weiß ich mit 13 Jahren schon-- 💁🏻‍♂️

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+Jan Krähe Ich hatte einen Trabant. Die Karre ist mir dann erst unterm Arsch zusammengerostet. Dann habe ich den wieder zusammengeschweißt, dann ging das mit der Technik weiter. Also, absoluter Rotz.

Vor 3 Tage
Jan Krähe
Jan Krähe

Könnten sie davon vielleicht ein Video hochladen, da DDR technik rockt 😁

Vor 8 Tage
Stuka XD
Stuka XD

Ich fahre selber IFA Kombinat und wünschte es wäre noch so wie früher! 😍😁

Vor 3 Monate
Treti
Treti

Daß die NOx-Werte der alten Diesel (auch PKW) weit besser sind, als die der heutigen Fahrzeuge liegt auch daran, daß man damals mit deutlich geringerer Verdichtung und damit Temperatur gearbeitet hat. Da mußte die Leistung eben über den Hubraum kommen. Der ist eh durch nichts zu ersetzen. Dafür halten die alten Dieselmotoren praktisch ewig. Wie z.B. die Dieselmotoren der Mercedes-124-Baureihe. Relativ wenig Leistung (2l Hubraum, 75PS für knapp 1,5t Leergewicht) - aber praktisch unkaputtbar. Geht heute nicht mehr.

Vor 3 Monate
Treti
Treti

Ich kann bei der Bewertung des ZT 320/323 im internationalen Umfeld nicht mitreden. Allerdings im Vergleich zum Vorgänger war der ZT 320 oder ZT 323 doch ein deutlicher Fortschritt (ja, auch ein Wortspiel zum Hersteller). Das Fahrerhaus war geräumiger, die Schaltung deutlich besser. Das sind die Sachen, die mir in Erinnerung geblieben sind. Viel Gelegenheit zum vergleichen hatte ich nicht, ich war damals im Praktikum, da war mehr Ölwechsel und Wartung angesagt, als die Fahrzeuge zu fahren.

Vor 3 Monate
DIY0815
DIY0815

13:28 mechanische Schwingstellung :D Die Frau wird diese Stellung geliebt haben :D

Vor 4 Monate
avkie
avkie

there are some working IFA trucks in siberia in my city they are made in 1980th and still working! miltucars - we had a lot on Novosibirsk in Soviet time. now i don't see any alive multicars

Vor 4 Monate
Polartag
Polartag

Nur Not oder Wettbewerb fördert Innovation und Erfindergeist. Schade nur, dass die Betriebe in Mitteldeutschland 1990 von der Treuhand so ausgeplündert und verschachert wurden, obwohl sie bilanzbereinigt allesamt schuldenfrei waren. Detlev Rohwedder, der einzige beteiligte Banker mit Gewissen auf der nördlichen Hemisphäre, der der - > "Plünderlandverschwörung" da Paroli bot, wurde ja Opfer der temporär reaktivierten RAF 2.0

Vor 4 Monate
alexhh65
alexhh65

Warum plötzlich DDR-Werbung? Wird sowieso keiner glauben, daß Scheiße genießbar sein kann.

Vor 4 Monate
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Na wenn du meinst. Ich habe mit meinen Trabant 601 310.000 km abgespult. Bis auf eine nur anwesende Heizung und eine geplatzte Frontscheibe ging alles gut. Aber das ist nur deine Meinung und daher unwichtig.

Vor 3 Monate
auge auge
auge auge

Gib es auch ein Filmbericht über den Barkas b 1000?! Er ist auch eine Legende.

Vor 4 Monate
Großfürst Andreas
Großfürst Andreas

Hätte man die Autobauer mal gelassen Ideen zu verwirklichen, hätten sie mit Sicherheit ähnliche Produkte wie im Westen gebaut. Wenn aber die Politik bestimmt was und wie viel gebaut werden darf, ist das System von Anfang an zum scheitern verurteilt. Das hat dann, ca. 40 Jahre später, auch der dümmster Politiker der damaligen DDR zur Kenntnis nehmen müssen....

Vor 4 Monate
Robert
Robert

Wahnsinns Reportage!

Vor 4 Monate
Juppyy
Juppyy

COOL !!!

Vor 4 Monate
auge auge
auge auge

Juppyy Kühl!!!

Vor 4 Monate
Sam
Sam

Why didn't you show the MZ motorcycle, this show is not complite without Wartburg, Trabant, Barkas and MZ

Vor 5 Monate
Harry Wiegand
Harry Wiegand

Bevor ich mir diese Dokumentation anschaute, habe ich die Kommentare dazu gelesen. Es wurde mir ganz übel von dem unsinnigen Schlagabtausch den sich hier Ossis und Wessis liefern. Gut das der Bericht weitaus objektiver ist. Kein vernünftiger Mensch hat daran gezweifelt das es in der DDR gute Konstrukteure und gute Facharbeiter gab, mit entsprechend guten Produkten. Nur das politische System war krank und hat alles zu nichte gemacht. Wer dem nachtrauert sollte sich auf die Socken machen, Nord Korea oder Kuba, ggf. auch China warten auf euch.

Vor 5 Monate
Benedetto ausGE
Benedetto ausGE

+Carma Camäleon In ganz Europa gibt es keine echte Demokratie. Ich würde sogar sagen auf der ganzen Welt nicht.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+Benedetto ausGE Ja, wir haben hier durchaus weniger Demokratie. Hier wirste zusammengeschlagen, dein Auto wird abgefackelt oder Bomben fliegen in deine Wohnung und in Nordkorea wirst du wenigstens gleich umgebracht. Hier wird dir noch was vorgemacht, in Nordkorea wird kein großes Gewese gemacht, die stecken dich in ein Arbeitslager. Todesrate: 99,9%. Genau wie bei den "Wahlen". 99,9%, der Rest wird in ein Arbeitslager gesteckt. Also, sanfte Diktatur mit NetzDG, DSVGO, sozialer Isolation, ständigen Hausdurchsuchungen, Kontensperrungen, Denunziationen und Demonstrationsverboten, siehe Frankreich.

Vor 3 Tage
Benedetto ausGE
Benedetto ausGE

Harry Wiegand "Wer dem nachtrauert sollte sich auf die Socken machen, Nord Korea oder Kuba, ggf. auch China warten auf euch."___weil in der BRD-Neu haben wir eine Demokratie, oder was ?!

Vor 11 Tage
austrorus
austrorus

es geht also doch,wenn das Management auch will! der -Belarus- aus Weißrussland schaut genau so aus wie der -alte ZT. Hat der Lukaschenko da was gekauft?

Vor 5 Monate
Rob Hase
Rob Hase

Der Westen hat vom Osten kopiert....

Vor 5 Monate
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Ach, ich hatte fast vergessen, die Glasscheiben zu erwähnen, dann noch den BMW-Motor, bei dem dreist einfach noch die Taktzahl und die Zylinder verdoppelt wurde. Und die Leistung teilweise verdoppelt. Ich würde auch sagen, dass beiBMW nur der Vergaser abgeschafft wurde, weil die DDR ein Patent auf das Ding hatte. Ach so, die DDR hatte ja kein alleiniges Anrecht auf BMW. Das Ding wurde ja unter EMW produziert. Und dann hast du die Rückschrittlichkeit der DDR bewiesen. Diese Rückschrittlichkeit beruhte auf bornierten alten Idioten, die nicht mit ihrer Senilität wussten, wohin. Ich bin froh darüber, dass die gestorben sind!

Vor 3 Tage
LP forever
LP forever

+Carma Camäleon Ganz so weit würde ich ja nicht gehen.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+LP forever Ja klar. Dann wurde der Manta vom Skoda kopiert oder was?

Vor 5 Tage
LP forever
LP forever

+Carma Camäleon dann war da noch der Golf l der vom Prototyp 610 des Trabant kopiert wurde.

Vor 5 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Ja klar. Die runden Scheinwerfer stammten eindeutig vom Trabi. Und dann haben die angefangen, die DeLuxe-Modelle abzukupfern für ihren 5er. Dann der quer eingebaute Motor, der war auch verdammt Wartburg!

Vor 3 Monate
Schlipperschlopper
Schlipperschlopper

Die DDR Nutzfahrzeuge waren allesamt gut gebaut und sehr zuverlässig, vor allem auch leicht instandzusetzen und zu warten.

Vor 5 Monate
Andi M
Andi M

Einer der Gründe warum der Osten drauf ging.

Vor 4 Monate
harald steinecke
harald steinecke

Habe ihn 3 Jahre gefahren in Jüterbog.ZT und W50

Vor 5 Monate
LSZocker2009
LSZocker2009

Ossis können kaum sprechen aber tun so als hätte sie die Welt gerettet.... Was hat Claas alles in der Zeit auf die Beine gestellt? Da kommt ihr Ossis nicht mit

Vor 5 Monate
Geried
Geried

Traurig was Sie von sich geben. Beide Seiten waren Deutsch, und sind es jetzt wieder ....

Vor 18 Tage
Marcel W
Marcel W

Ich empfehle dir, dich gepflegt weg zu hängen .

Vor 19 Tage
132 045-6
132 045-6

Was bist Du denn für ein Wessi - Vollpfosten …!

Vor 3 Monate
MrZillas
MrZillas

So muss man denken, nachdem man vom Amerikaner nach dem 2. Weltkrieg alles in den Arsch geblasen bekommen hat. Oder glaubst du wirklich, die BRD hätte sich allein hochgezogen?

Vor 5 Monate
LSZocker2009
LSZocker2009

"Wir tun die Traktoren am Leben halten" Das sagt schon alles wie die Doku weitergeht...............

Vor 5 Monate
Lennart Busch
Lennart Busch

Bin selber Wessi wie du sagen würdest und unterscheide (außer bei der politischen Ausrichtung aber darüber möchten wir hier nicht reden) nicht zwischen Ossi und Wessi. Nach DE jetzt schon so lange vereinigt ist, ist auch Mal gut mit dieser alten Trennung. Klar hatte die BRD durch West-Allierten damals mehr Geld und Möglichkeiten als die DDR. Aber aufgrund der Begrenzten Möglichkeiten der DDR hab ich um so größeren Respekt vor manchen Erfindungen. Es ist eine Schande das das meiste damals mit der Wende auch durch die Treuhand den Bach runter gegangen ist. Der Trabant verdienterweise, der war niemals zukunftsfähig aber es soll ja DDR-Küchenmixer geben die heute immer noch halten...

Vor 5 Monate
Bastian Nienhaus
Bastian Nienhaus

Das Multicar wird bis Heute noch Gebaut,auch wenn es Heutzutage viel Moderner aussieht

Vor 5 Monate
sven hofmann
sven hofmann

Wir haben nichts gehabt, aber es war ein zusammenhalt.Das was wir hatten haben wir geährt

Vor 5 Monate
San Zan
San Zan

Meine liebe Oma erzählte mir, wie sehr sie Anfangs gegen die Zwangkollektivierung waren, aber das es dann doch Vorteile wie Urlaub und geregelte Arbeitszeiten zum Vorteil gab

Vor 6 Monate
Andi Müller
Andi Müller

das ist guht

Vor 6 Monate
ROMAN XY9777
ROMAN XY9777

IST JA COOL

Vor 6 Monate
Karsten Bartsch
Karsten Bartsch

Ich finde es schade das in dem Film Robur sogut wie garnicht erwähnt wird.

Vor 6 Monate
Gross Admiral Von Sinkenboten
Gross Admiral Von Sinkenboten

@5.03.... sehr leckerer Sound.. brrrrr

Vor 6 Monate
M48A2GEA2
M48A2GEA2

Wir hir im Westen waren total bekloppt !!!!!!! Wie hatten überhaubt keine ahnung von Motorenbau nööööööööööööööhhh das hat uns erst die DDR beigebracht !!!!!!

Vor 6 Monate
Stahlarmierung 1
Stahlarmierung 1

@Afrikacorps1943 Meine Antwort galt M48A2GEA2..nicht dir. Das hätte man aus dessen Rechtschreibdurchfall aber herauslesen können!

Vor 6 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Ups , der Stahlarmierte...was haste den als Armierung du Klugscheisser ? Einen Gummiprügel für Schwule ?

Vor 6 Monate
Stahlarmierung 1
Stahlarmierung 1

Idiot, lern erstmal vernünftig schreiben, du Vollpfosten,...oder hast du das in deiner Waldorfschule vergessen zu lernen...

Vor 6 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Nicht bekloppt aber schweineteuer ...! Ich habe lange bei Siemens und Casidien gearbeitet ! Wir haben damals DDR Produkte gekauft und getestet ...und den Hut gezogen bei der Mangelwirtschaft in Mitteldeutschland ! Der Osten ist von den Polskis besetzt und durch polnischer "arbeitswut" heruntergekommen ...nur um die Geschichte ins echte rechte Licht zu rücken !

Vor 6 Monate
M48A2GEA2
M48A2GEA2

in der DDR war immer alles besser !!!!!!!!!!!!

Vor 6 Monate
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Klar. Die Straßen auf alle Fälle. Dann war die Frauenkirche wesentlich schöner, weil sie noch als Ruine vorhanden war. BMWs hatten nur 6 Zylinder, was der Wartburg mit 3 Zylindern und 2 Takten auskam. Und besser als die Fensterheber sind die Kurbeln sowieso. Und bei der Politik: Es gab nur eine Volkskammer, der Erich wurde immer wieder im Amt bestätigt, an der Mauer fielen täglich Schüsse und die DDR ist zu Grunde gegangen. Mensch, guck dir mal Filme an, die von der DDR handeln!

Vor 3 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Die Mädels waren auf alle Fälle besser !

Vor 6 Monate
hestetube
hestetube

Wunderbar, was die deutsche Mangelwirtschaft leisten konnte. Wechselkurs zur US-finanzierten BRD-Wirtschaft 1: 500. God save the GDR.

Vor 6 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Wenn die Welt des verbrecherischen Finanz und Politsystems zusammengebrochen ist ...wird man die Ostdeutschen fragen wie die dat den jemacht haben ....!

Vor 6 Monate
Taishō
Taishō

Schade, dass die Leute erfolgreich vergessen haben, was die DDR sehr _richtig_ gemacht hat. Die sogenannte Wiedervereinigung war ein Schlag ins Gesicht für den Osten, obwohl es eine Bereicherung für ganz Deutschland hätte sein können.

Vor 7 Monate
Marcel W
Marcel W

+Carma Camäleon was!? Wird man hier schon als links abgestempelt?! Da biste bei mir an der falschen Adresse.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+Marcel W Oh wow! Jetzt gehst du bestimmt in die Hass- und Hetze-Argumentation über. Und das wir nie vergessen dürfen.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+Prophet Mohammed is Gay Das siehst du auch an Bundesländern wie Bremen und dem Saarland. Dort ist die Bildung mit Abstand am beschissensten und die wählen alle SPD. Und in Baden-Württemberg ist es ganz schlimm, da wählen auch alle die Gurken. Dort liegt es auch an der Inzucht, die Wolfgang Schäuble anhand praktischer Beispiele beweisen kann.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+Peter Tadeu do Carmo Die Verantwortlichen für diese Scheiße sind gestorben, wachsen aber wieder nach. Also, wir dürfen nicht vergessen, was wir im Sozialismus alles erlebt haben. Ein guter Freund von mir wurde 1981 und 1983 in Bautzen II "vor seiner Flucht ins imperialistische Ausland geschützt". Und die Menschen, die ich als Sachen bezeichnen möchte und denen ich das Menschsein absprechen will, sind wahre Verbrecher. Und die Ratten von der Antifa machen denen alle Ehre.

Vor 3 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

+astibur - cnc router 2000 Blablabla

Vor 3 Tage
Taishō
Taishō

NOx … Das sind Stickoxide. Das x steht für die verschiedenen möglichen Zahlen des Sauerstoffs. NO, NO2, NO3 ...

Vor 7 Monate
petzipetzi1
petzipetzi1

Sehr Interessante Doku, Danke fürs Hochladen!!^^

Vor 7 Monate
Rafał Taszkin
Rafał Taszkin

Świetny materiał. Pozdrawiam

Vor 8 Monate
culmalachie
culmalachie

thankyou for posting - saw a part of it on TV but cannot watch the missed episode outside of Germanski Now I can :-)

Vor 8 Monate
Leon Mokros
Leon Mokros

bei uns ist ein w50 im einsatz

Vor 9 Monate
Nähmaschinenwerk Wittenberge
Nähmaschinenwerk Wittenberge

Die Legende lebt! www.naehmaschinenwerk.de oder www.veritas-store.de

Vor 9 Monate
pornoluecke
pornoluecke

wo sind die türken geblieben ???? hahahahaahahahahaahah

Vor 9 Monate
FL Vlogs
FL Vlogs

Einfach gute Technik

Vor 9 Monate
Franz Otto
Franz Otto

Mit dem W50 auf der Autobahn 115 KMh, 1986 ging das noch, und hat Laune gemacht, der W50 war Matt grün gespritzt.

Vor 9 Monate
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Mit'n Tatra 6x6 quer durchs Gelände. Der braucht nur die Richtung.

Vor 3 Monate
Sven-Uwe Jarling
Sven-Uwe Jarling

BERLIN -> STRALSUND !!! F 96 in 3h warn wir oben o'dr unten !!!

Vor 9 Monate
Franz Otto
Franz Otto

im LIW-Halle liegt bestimmt noch was in den Ecken rum.

Vor 9 Monate
Viktor Michel
Viktor Michel

Russische musik

Vor 9 Monate
Jan Lehmann
Jan Lehmann

Gott sei dank, wird ab und zu daran erinnert , was unsre grosseltern und eltern , geschafft haben

Vor 10 Monate
Kunz Florian
Kunz Florian

+Pro-Migrant Du bist ein Troll und ein schlechter noch dazu echt armselig

Vor 2 Tage
Clemens Hennig
Clemens Hennig

+Pro-Migrant Denk mal ein Stück weiter als nur bis zur Wand, dann verstehst du meinen Text eventuell auch.

Vor 13 Tage
Pro-Migrant
Pro-Migrant

+Clemens Hennig mein lieber Freund, wie kann ich ein Nazi sein wo ich diese Deutschen abgrundtief hasse ? Das muß mir mal ein MEnsch erklähren ? Ich hasse diese spießigen hetrosexuellen Deutschen die kleinbürgerlich jedem Tag in ihrem stinkenden umweltzerstörerischen Auto zur Arbeit fahren. Diese Deutschen leben nicht richtig, sie leben keine Kultur, sie sind angewiesen auf Menschen die Deutschland und das Grauen der deutschen Vergangenheit mit Farbe ausgestalten, bunte Vielfalt ist das Einzige womit diese Deutschen noch zu retten sind. Das kann aber nur in die Köpfe dieser Deutschen wenn man ihnen ihre Existenz einmal vor Augen hält, ihren Stolz auf das Deutschsein immer und immer wieder aufs schärfste Verurteilt. Diese Deutschen tragen die schreckliche Alleinschuld der Geschichte Tag für Tag. Und diese Deutschen haben so viel gut zu machen. Aber man kennt es ja, uns antideutsche antifaschisten als Nazis zu bezeichnen kommt euch ja immer und immer wieder in den Sinn wenn ihr argumentativ in die Enge gedrängt wird. Man muß hier ganz klar zwischen rechter und linker Gewalt unterschieden. Linke Gewalt ist eine Notwendigkeit für den Frieden und die Eindämmung jeglichen deutschen Gedankengutes. Was nicht heißt das ich für Gewalt bin oder dazu aufrufe. Aber ich entschuldige linke GEwalt. Wir fordern kostenlose Versorgung aller in deutschland leben Migranten mit Schußwaffen. Diese Menschen müssen sich entlich einmal richtig gegen die Nazis und Deutschen wehren können siehe Sachsen !!!!!!!!!!!! Die Deutschen müssen sich entlich anpassen ! Diese Deutschen haben den Migranten allen ein Auto, ein Haus, Geld und eine Frau versprochen und halten sich nun nicht mehr daran, kein Wunder wenn die Migranten sich das nicht länger mehr angucken und sich nun nehmen was man ihnen versprochen hat. Ich meine, es ist ihr gutes Recht

Vor 13 Tage
Clemens Hennig
Clemens Hennig

+Pro-Migrant Ich würde dich, durch deine Geschichte die du geschrieben hast, einen "Nazi" nennen oder einfach einen Troll ;-)

Vor 13 Tage
dzlmk
dzlmk

Pro-Migrant Gott verdammte scheiße du laberst so viel Dreck dafür solltest du dich echt schämen deine Vorfahren so in den Dreck zu ziehen was bist du bloß für eine Verblödete Ratte

Vor 14 Tage
Norbert Wahrstein
Norbert Wahrstein

8:30 dat is meine Abschlussprüfung, Winter 2012🤤

Vor 10 Monate
KraftwerkGermania
KraftwerkGermania

Oh Leute hört das mit dem DDR/BRD Vergleich niemals auf? Wir haben hier soviele Probleme in diesem heutigen Deutschland und die Politiker und Reichen verarschen uns wo sie können weil sie Angst haben ohne Ende. Deshalb spaltet man uns schön weiter: Ossi gegen Wessi, Norddeutschland gegen Süddeutschland und wenn wir einmal doch zusammenhalten dann ist es Österreich gegen Deutschland. Die deutschen Völker werden doch bewusst klein gehalten. Weder der Russe noch der Amerikaner ist unser Freund. Und das waren sie auch nicht zu BRD und DDR Zeiten. Die haben nur ihrer eigenen Ziele verfolgt und um uns Deutsche ging es da nie!

Vor 10 Monate
Die Landgemeinde
Die Landgemeinde

Wohl war...

Vor 5 Monate
Reinhardt Sorge
Reinhardt Sorge

KraftwerkGermania

Vor 6 Monate
Reinhardt Sorge
Reinhardt Sorge

KraftwerkGermania

Vor 6 Monate
To Leyik
To Leyik

Taishō Andersdenkende als Nazis zu brandmarken ist typisch für autoritäres, faschistisches Gedankengut. Schön dass du dir den Spiegel vorgehalten hast. DU bist hier der Nazi, sonst niemand.

Vor 7 Monate
Taishō
Taishō

Vor allem las sich das wie ein fortschrittlicher Appell an die Solidarität – bis er unterstellt, dass diese nur für Deutsche gilt. So kriegt scheinbar richtiges Denken ne 180°-Wendung. Scheißnazi. Schäm dich. Das sowas wie du wieder salonfähig zu werden droht …

Vor 7 Monate
RealVentrix_ Jr.
RealVentrix_ Jr.

Wir haben noch ein IFA W50 Tlf 16 bei uns in der Freiwilligen Feuerwehr im einsatz SCHEISS EGAL WIE ALTE DIR KARRE IST SIE SIND ROBUST UND LAUFEN

Vor 10 Monate
Conower
Conower

Auch unsere Virtuellen Fans erfreuen sich immer mehr an der Osttechnik hier mal nur als Beispiel... http://www.youtube.com/watch?v=qpBFQ8Q5QGM&t=1141s http://www.youtube.com/watch?v=wX-egALSCjA

Vor 10 Monate
Benjamin Söchting
Benjamin Söchting

Die ZT 300GB und 320GB wurden total vergessen. Ich frage mich ob auch nur ein Westdeutscher Hersteller was vergleichbares zu bieten hatte.

Vor 10 Monate
Uwe Niemuth
Uwe Niemuth

Guten multicar ist so gut wie Tod und der comonrail Diesel hat der Osten erfunden ist komplett entwickelt in nordhausen und völlig dort im Museum nachvollziehbar

Vor 10 Monate
michnich cdb
michnich cdb

...genau "zuhören" ! ".... auf der Strasse" ! ...nicht DDR u. nicht BRD , DEUTSCHLAND Vorkriegszeit ! Ein Ausstellungsstück in Manching während einer Flugschau!!

Vor 16 Tage
Chicken TV
Chicken TV

+Tobias Buren ach echt wär hätte das denn gedacht?Schlaumeier

Vor 17 Tage
michnich cdb
michnich cdb

...die Nordhauser Motoren waren schon gut, aber das Commonrailsystem gab's schon in der Vorkriegszeit , spez. an Fliegermotoren , also nix Osten !

Vor 8 Monate
Chicken TV
Chicken TV

Uwe Niemuth Multicar gibt es noch und das Geschäft läuft super

Vor 9 Monate
[FSM] Ossiman
[FSM] Ossiman

Sehr interssant und gut gemacht! Danke dafür!

Vor 10 Monate
Sägenspezl
Sägenspezl

Meines Wissens nach hat Fiat das Common Rail erfunden! Dann hat es Bosch gekauft und in der Schublade verschwinden lassen,weil die erstmal Ihre VP 30 Pumpen verkaufen wollten die gerade entwickelt wurden1

Vor 10 Monate
Snickie83
Snickie83

Am Thema vorbei, wer redet hier vom TDI ?

Vor 5 Monate
Schlipperschlopper
Schlipperschlopper

Fiat hat das TDI System im Fiat Croma Diesel so um 1985 erfunden!

Vor 5 Monate
MrZillas
MrZillas

@ Raubzeugjaeger - Entschuldigen Sie, dass ich mich einmische, aber Sie sind einfach nur ein Arschloch. Beste Grüße von einem Ossi, dem bewusst geworden ist, dass die Wende mittlerweile 30 Jahre ist. Heute folge ich natürlich dem westdeutschen Kurs, bumse westdeutsche Frauen, fahre Mercedes und leere westdeutschen Mitdeutschen auf kapitalistische Weise den Geldbeutel, da ich ein Unternehmen führe. Schauen Sie, ganz ohne Rechtschreibfehler, über die man sich echauffieren könnte. Wie? Ach so. Ja, sicher. "Echauf-fie-ren", heißt "sich aufregen".

Vor 6 Monate
Gerd Kaltschmidt
Gerd Kaltschmidt

Raubzeugjaeger,du bist hier der letzte Kunde...auch wenn ich in Bremen geboren bin...

Vor 8 Monate
Gerd Kaltschmidt
Gerd Kaltschmidt

Könnt ihr Idioten endlich mal aufhören,hier gehts um Technik und nicht um Beleidigungen...

Vor 8 Monate
Matthias Widner
Matthias Widner

Multicar ist doch leider tot...

Vor 10 Monate
Roland Ertel
Roland Ertel

Stimmt nicht

Vor 9 Monate
Crazy Vapor
Crazy Vapor

Tot? http://www.hako.com/de_de/index.php

Vor 10 Monate
kubanskiloewe
kubanskiloewe

vorwärts immer, rückwärts nimmer . ! Diese DDR Schlepper waren schon übel.....ich weiß noch als die das erste Mal mit ihrem Dreck auf der Agritechnica in Frankfurt waren........keine Sau war da am Stand und wer vorbeiging lächelte nur Mitleidvoll ;-)

Vor 10 Monate
Marcel W
Marcel W

+Tina Tampong triggert mich an sich nicht. Ich kenne die DDR nicht wirklich. Nur vom Hörensagen. Aber du störst mich. Weil du eh nur trollst. Daher mein Vorschlag: häng dich weg und alles wird besser. Vielleicht gibt's in NRW auch paar hohe Brücken oder Bäume...

Vor Monat
Tina Tampong
Tina Tampong

+Marcel W Vorwärts nimmer, rückwärts immer !Die DDR...Dumme Deppen Republik.

Vor Monat
Marcel W
Marcel W

+Tina Tampong geh dich weghängen

Vor Monat
Viviane Scharf
Viviane Scharf

+Johannes König Ich bin in koepenick/berlin geboren lange vor der wende, betreff Konsumwirtschaft: und das gleiche hier in Neuseeland fisher & paykel oder skope (AUS) hat damals in den 80' geraete gebaut die laufen heute noch einwandfrei ohne probleme aber jetzt aben wir ja alles prima in china. manche komponente werden speziell entwickelt so das die nach der garantie naja 'kaputtgehenhalt' ist zu teuer zu reparieren kaufen wir halt neu...und dann jammern wir oh ozonloch oh natur was ist bloss geschehen. Nun, nix zu tun mit trekka fahren im osten aber lustig wie gute ideen (wie wasserstoffmotor ,um nur eine zu nennen) verschwinden wegen kapitalismus und abzokke so traurig...

Vor 2 Monate
Der Elbangler
Der Elbangler

mit Ochsen gepflügt ......... der war jut !!! ........ ja der 532 war schon Klasse !!!

Vor 3 Monate
Peter Tadeu do Carmo
Peter Tadeu do Carmo

Wieder alles mal schön rosarot gefärbt, man hätte vielleicht auch mal etwas über die Laufzeiten der Motoren und Reifen sagen sollen.

Vor 11 Monate
Peter Tadeu do Carmo
Peter Tadeu do Carmo

+ChangeMyMind Da hat der Andre doch glatt eine Null dazugeschwindelt.

Vor 5 Tage
Carma Camäleon
Carma Camäleon

Ich sehe nur W50/L60 im Autobahnbaubetrieb. Die wurden immer streng nach Service gepflegt und gewartet, auch wenn sie nicht so aussehen. Da gibts sogar einen LPG-Veteranen, der hatte seinen W50 von 1975 bis 2005 gefahren. Und wenn du meinst, dass dann alles daran kaputt war, dann ist das deine Meinung, die mich nicht interessiert.

Vor 3 Monate
ghgg
ghgg

Ich mach euch einen Vorschlag: Wir bauen die Mauer wieder auf - nur diesmal zwei Meter weiter westlich und schenken eurem großen friedliebenden Brudervolk das Ganze. Dann dürft ihr weiter mit euren Traum-LKW's fahren und seit nicht mehr auf den ganzen Westschrott angewiesen. Und das Schönste wäre, wir wären endlich euch Jammer- und Besser-Ossis los.

Vor 6 Monate
Afrikacorps1943
Afrikacorps1943

Hallo kleiner Ausländer der hier spottet ! Diese Maschinen laufen heute noch ...ich selbst habe mir ein Moped "Schwalbe" Baujahr 1976 gekauft für schlappe 200€ .... 29000 KM gelaufen,und läuft und läuft und läuft !Den teuren italienischen Müll will ich sicher nicht !Gruß aus München..

Vor 6 Monate
Gerd Kaltschmidt
Gerd Kaltschmidt

Rene,übertreibe mal nicht,von wegen 150 Km ohne Rep...Bin lang genug die Dinger gefahren...

Vor 8 Monate
Marcel S
Marcel S

Ich war erstaunt aber im öffentlich-rechtlichen mal wieder ne echt gute Doku. Was man da auf die Beine gestellt hat trotz Mangelwirtschaft. Hut ab. Was wäre wohl möglich gewesen wenn da net solche Spinner an der Macht gewesen wären.

Vor 11 Monate
Peter Tadeu do Carmo
Peter Tadeu do Carmo

+honda900000 Nur mal so, ein Penner auf der Straße hat in der Regel auch eine geringere Verschuldung als ein Eigenheimbesitzer.

Vor 17 Tage
onkelmadin
onkelmadin

Trotzdem wurden sie von den Westdeutschen Firmen geschluckt und kaputt gemacht! Dann schaue häufiger mal 3SAT oder ZDF INFOKANAL die bringen häufiger sowas.

Vor 5 Monate
ghgg
ghgg

@Marcel S: Ist doch alles nur West-Propaganda von der Zwangsabgaben-finanzierten Lügenpresse.

Vor 6 Monate
Peter Leidgen
Peter Leidgen

Viele Ostdeutsche Betriebe waren nicht wirklich Konkurrenz fähig oft auch solche die für die großen Versand Häuser wie z.B Quelle arbeiteten. Zwar haben die Waren für den Westen produziert aber der eigentliche Grund warum die den Auftrag bekamen war der unschlagbare Preis. Diese war so günstiger als in Fernost! Aber nicht etwa weil die DDR wirtschaftlicher produzieren konnte sondern weil der DDR Staat dringend Devisen gebraucht hat da die ganzen sozialistischen Wohltaten sonst nicht finanziert werden konnten. Da wurden Produkte einfach unter den eigentlichen Herstellungs Preis verkauft Hauptsache es kamen West Mark rein. Hätten die Betriebe due wahren kosten als Maßstab nehmen müssen wäre kaum was zum Export in den Westen gelangt. Zudem hatten viele VEBs vom Staat verordnet zu viele Arbeitnehmer die auch noch entlohnt werden mussten. Es dürfte ja offiziell keine Arbeitslosen geben aber wenn jetzt Leute übrig waren, wurden die halt auf die Betriebe verteilt und auch entlohnt - ob die benötigt wurden oder nicht. Vor allem bei die LPGs gab es am Ende zu sehr viele Mitarbeiter. Manche LPGs hatten zur DDR Zeiten z.B über 200 Mitarbeiter und ein paar Jahre später als diese entweder in privat wirtschaftliche Hand waren oder als Genossenschaften betrieben wurden die sich auf den Markt behaupten müssten reichten plötzlich 20 Mitarbeiter aus. Selbst wenn man hier von einer Über Optimierung spricht dürfte es klar sein das so eine LPG sicherlich nicht mehr als 50 Mitarbeiter benötigte. Ja in die DDR wurde gearbeitet und ich erkenne das auch an, aber diese sozialistische Sicherheit würde teuer erkauft und selbst wenn der Mauerfall nicht gewesen wäre hätte die DDR spätestens Ende der 90er massive finanzielle Probleme gehabt und der ach so böse Westen bzw die UdSSR hätten nicht ewig Geld zuschießen können. Klar hat die Treuhand manche Filet Stücke der DDR verscherbelt, aber gut der Hälfte der Betriebe in die DDR waren nichts mehr Wert.

Vor 7 Monate
santa R.
santa R.

Joachim T soso "rübermachen". Richtiger wessi

Vor 7 Monate
Anton Bauer
Anton Bauer

Sehr schöner und informativer Film, danke für‘s Hochladen.

Vor 11 Monate
Marcel Kockel
Marcel Kockel

Das die Landwirte zur LPG gezwungen wurden stimmt so nicht. Die damalige Zeit war auch eng mit der Technisierung der Landwirtschaft verbunden und solche Technologie hätte sich damals, in der jungen DDR, kaum ein Landwirt leisten können. Eine LPG konnte das schon eher, also konnte der einzelne, private Landwirt, wirtschaftlich, mit einer LPG nicht mithalten. So war unter den Bedingungen der damaligen Zeit, die LPG für die meisten Landwirte die bessere Wahl.

Vor 11 Monate
Norbert Wittenburg
Norbert Wittenburg

Dann sagen wir mal freiwilliger Zwang.

Vor 5 Monate
ghgg
ghgg

@loki jötunn: Was? Die haben den Kindern sogar die Grippe finanziert?

Vor 6 Monate
Jonas Glöckner
Jonas Glöckner

Sie mussten in die lpg eintreten oder sie wurden zwangsenteingnet

Vor 7 Monate
Lasca34
Lasca34

Die tolle wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der LPG durfte ich 1990 selber ansehen: 1500 ha und 650 Beschäftigte, davon 300 auf dem Acker und 350 im Innendienst. 300 Personen pro 1500 ha macht 5 ha pro Person. Eine ohne Rücksicht auf Verluste (nicht zuletzt auch auf die Umwelt) aufgebaute Agrarindustrie mit der Produktivität eines Feierabendbauern. Da muss man schon fast froh sein, wenn die LPG dabei auch noch "Kindergrippen" finanziert haben.

Vor 9 Monate
Peter Tadeu do Carmo
Peter Tadeu do Carmo

In erster Linie wurden die LPG´s vom Staat finanziert. 1 l Milch LPG bekam 1,56 Ostmark, im Geschäft kostete ein Liter 0,79 Ostmark.

Vor 9 Monate

Nächstes Video

Prokurator | Solid Grosgrain Ribbon 9mm 25mm 38mm 50mm 75mm 1 3 5 Metre Lengths | Rubaai 2017 Dual Audio Hindi UNCUT 480p HDRip 350mb